Ziehen/ Schwerzen im UL links

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marintcat 12.12.09 - 13:13 Uhr

Hallo Ihr lieben, ich habe eine Frage, schaut mal bitte mein Zuklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=463006&user_id=795761
Ich habe seit dem 5ten Tag des angeblichen Eisprungs ein Ziehen im UL, immer mal zeitweise ganz wenig, oft morgens und auch zwischen durch. Die ersten Tage ganz selten auch mal recht. Ob es eine Einnistung ist weiss ich nicht. Ich wuerde mich freuen wenn es so waehre. Jedoch will ich keine Enttaeuschung. Nun seit heute morgen ist dieses Ziehen etwas staerker, zieht bis in die Leiste und das linke Bein. Wenn ich drauf druecke tut es nicht weh. Rein von der Erfahrung her ist es entweder der Eierstock oder GM links.
Ich hatte schon im August eine Zyste aber da war der Schmerz nur einen Tag lang. Meine Frage: habt ihr solches Ziehen bei der Einnistung verspuehren koennen? (Ich liege seit paar Stunden auf der linken seite) Habt ihr ueberhaupt so lange, also jeden Tag ein stechen/ziehen gemerkt? Ich weiss nicht ob ich zum Doc soll zum ultraschall, nicht dass es doch ne Zyste ist...
Danke fuer eure Antworten!