was dem Baby anziehen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von krissi79 12.12.09 - 14:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab zwar noch etwas Zeit, mache mir aber doch schon Gedanken, wass ich dem Baby auf dem Heimweg vom KH anziehen soll. (ET haben wir am 13.03.2010)

Da es im März ja wahrscheinlich noch nicht so warm sein wird, dachte ich an:

- langarm Body, Socken
- Strampler + Oberteil oder Hose + Jacke
- Mütze, evtl. Handschuhe
- für den Autositz haben wir noch so einen Overall aus Teddyplüsch

Reicht das, oder ist das vielleicht zu wenig???

Würde mich über zahlreiche Tips freuen.

LG Krissi mit #baby-boy 28.ssw

Beitrag von lilie80 12.12.09 - 14:20 Uhr

also, mein Lütter ist nun 11 Wochen alt, ich ziehe ihm folgendes an:

Langarmbody, Strumpfhose, Pullover (am besten aus Fleece), Mütze, die über die Ohren geht, und n schöner dicker Winteranzug (je nachdem wie kalt es ist, so n 'Skianzug' oder nen dicken Plüschanzug). dann schöne dicke Söckchen und n paar Schühchen drüber (wirst bei neugeborenem vermutlich noch nicht brauchen, da die Füße eh im Anzug 'verschwinden'). dann die Kapuze aufn Kopp und ab in den Maxi Cosi.

wenn du so nen Anzug nicht hast, sondern mit Jacke und Hose arbeiten möchtest, könntest noch nach nem Strampelsack schauen. dann wäre meine Auswahl so: Langarmbody, Pullover, Strumpfhose, Söckchen, evtl. Strampler, je nachdem, wie dick die Jacke und die Hose ist und den Strampelsack drüber (ersetzt die 'Decke' im Auto). Handschuhe könntest mal schauen, wenn die Ärmchen in der Jacke verschwinden, dann bleiben die Händchen schön warm, da sind Handschuhe nicht unbedingt nötig.

und vor allem dran denken- wenn du in beheizte Räume kommst, das Kind nicht allzulange so dick eingepackt liegen lassen (besonders wenns grade schläft). zumindest den Reißverschluß öffnen- wir mögens ja auch nicht, so dick eingepackt z.B. im Einkaufszentrum, das stark beheizt ist ;-)

LG
Nicole

Beitrag von aimee81 12.12.09 - 14:38 Uhr

Hallo Krissi,
ich finds sogar zuviel #schein Ich würd vorschlagen: Langarmbody, Pulli, Strampler und Overall (Teddyplüsch). Und Mütze natürlich.
LG Silke und Leana #verliebt

Beitrag von deenchen 12.12.09 - 14:45 Uhr

Bitte nicht zu dick einpacken!
Immer das Kind so anziehen wie du dich auch kleiden würdest, eventuell nur eine Schicht mehr bei frischen Babys.
Im Zweifel im Nacken fühlen, ob das Kind schwitzt oder sich eher kalt anfühlt. Wenn der Nacken angenehm warm ist liegst du richtig!

Beitrag von mama2003-2009 12.12.09 - 21:00 Uhr

Hallöchen

Mein Kleiner ET im September hatte auf dem heimweg, nen Body(kurzarm) nen Pullover und nen Strampler an und ne Jacke und mützchen:) und dann decke über die beinchen bite nicht zu warm anziehen

lieben gruß