Ebay - nur Pappe im Päckchen

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sasasa 12.12.09 - 15:29 Uhr

Hatte bisher nie Probleme mit Ebay-Sachen...und jetzt hats mich auch erwischt!

Heute kam ein Päckchen, in dem eigentlich mein bei Ebay ersteigerter Rock sein sollte. Hab das Päckchen voller Freude ausgepackt...und drin war nur Pappe und ne leere Tüte.

Hab die Verkäuferin angeschrieben, bisher kam noch nichts zurück.
Keine Ahnung, ob das nun an ihr liegt oder ob der Rock unterwegs weggekommen ist.
Versicherter Versand war bei dieser Auktion nicht wählbar.

Was mach ich denn nun, wenn sie sich meldet und mir versichert, dass sie den Rock losgeschickt hat?

LG, Sarah

Beitrag von tweety12_de 12.12.09 - 17:15 Uhr

hallo,
hast du den link?? war die verkäuferin privat oder gewerblich angemeldet??

gruß alex

Beitrag von sasasa 12.12.09 - 17:43 Uhr

also bisher sind die bewertungen auch alle positiv, deshalb wundert mich das ja so.

Beitrag von tweety12_de 12.12.09 - 18:11 Uhr

hallo,
ich würde jetzt mal abwarten, was sie dazu sagt.

sollte sie abwiegeln, dann würde ich bei ebay eine meldung wegen eines nicht erhaltenen artikels machen.

war der rock in einem umschlag?? die pappe und der rock hätten da ja nie zusammen rein gepasst.

gruß alex

Beitrag von lollylolly 12.12.09 - 19:39 Uhr

sie hat es als warensendung verschickt oder?

also in einem großen umschlag?

war der brief zugeklebt oder mit solchen metall klammern?

da es nur in einen großen umschlag geschickt wurde (den versand hast du mit kauf so akzeptiert) glaube ich das der rock bei der post weggekommen ist.

mir hat auch mal jemand ne kette (keine teure) in einem umschlag geschickt, war WEG.

bei der post klauen sehr viele. traurig aber wahr.

Beitrag von kroetenpups 12.12.09 - 17:54 Uhr

war das päckchen offen oder mit klebeband verschlossen?

Beitrag von sasasa 13.12.09 - 11:54 Uhr

das päckchen war mit klebeband verschlossen.
inzwischen hat sich die verkäuferin gemeldet: sie hat den rock ordnungsgemäß verpackt losgeschickt.
hab ihr nun bilder, die ich gestern vom päckchen gemacht habe, geschickt. naja, mal abwarten, was sie als lösung vorschlägt.

Beitrag von ein-ein-halb 13.12.09 - 11:58 Uhr

ich würde mich damit an die post wenden.
wenn es unversicherter versand war, den du vorher so akzeptiert hast, ist die verkäuferin "raus".
den rock wirst du zwar mit sicherheit nicht wieder bekommen, aber beschweren würde ich mich trotzdem.
scheint ja jetzt grade vor weihnachten oft vorzukommen, dass da geklaut wird!

Beitrag von ajona2005 13.12.09 - 22:26 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=63&tid=2392439&pid=15203671

Lies mal meinen Beitrag.

Ich habe sogar mit der Verkäuferin telefoniert, sie hat mir zugesichert, die Ware ordnungsgemäß losgeschickt zu haben. Sie hat sich am Tele mehrmals entschuldigt und war genau so entsetzt wie ich...

Wir haben beide dann nochmal bei der Post angerufen und haben uns beschwert... die sagten ganz klar: Um die Weihnachtszeit nichts unversichert versenden! Und was schließen wir da draus?

Die Leute bei der Post klauen sich die Sachen raus, was sonst...

Hier kannst du nach deiner Warensendung suchen lassen...

http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=1020189

aber ich glaube nicht, das sie es wieder finden...oder jedenfalls jemand anders unter seinem Weihnachtsbaum :-[

Meine Verkäuferin hat ca. 1700 positive Bewertungen, daher gehe ich nicht von Betrug aus. Ich gebe der Post die Schuld dafür...und finde es ne Frechheit ohne Ende.

Beitrag von sasasa 13.12.09 - 22:40 Uhr

Ich bekomme mein Geld zurück!:-)

Finde ich super von der Verkäuferin, sie kann ja auch nichts dafür. Die Bewertung wird natürlich entsprechend positiv ausfallen.

Aber schade um den Rock ist es trotzdem! Echt blöd, dass man sich nicht auf die Post verlassen kann.:-[

Beitrag von pueppi17 15.12.09 - 18:46 Uhr

Hallo,

ich hatte sowas leider auch schonmal. Da wurde die Ware aber nicht einfach entnommen, sondern netterweise durch einen anderen sinnlosen Artikel ausgetauscht. #augen

LG Doreen