Keine Übelkeit ??!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tuelay80 12.12.09 - 15:46 Uhr

Hallo,
ihr lieben bin in der 6. Woche und ich habe absolut keine Übelkeit, ich habe in diesem Ratgeber vom FA gelesen, das Übelkeit ein Anzeichen von einer "normalen Schwangerschaft" ist, und wenn man keine hätte das Fehlgeburtrisiko usw. bestehen würde.

Was meint ihr ??
Wie sieht es bei euch aus ??


LG
tülay

Beitrag von jenn82 12.12.09 - 15:50 Uhr

Hallo Tülay,

nicht jede Frau hat mit Übelkeit zu tun. Sei froh, wenn sie bei dir ausbleibt. Es ist alles andere als Angenehm.

Bei mir setzte Sie erst zu Anfang der 7. SSW ein. Bei einer Arbeitskollegin sogar erst in der 9.

LG Jenn

Beitrag von doris84 12.12.09 - 15:50 Uhr


Hatte auch keine Übelkeit bis heute nicht hab das auch gelesen mit dem Fehlgeburtenrisiko

Lass dich nicht verunsichern

LG Doris +#baby 21 SSW

Beitrag von samantha-g 12.12.09 - 15:50 Uhr

noch nie gehört und glaube dass es quatsch ist. jede ss ist anders, ausserdem bist du auch noch früh dran. die übelkeit kam bei mir erst in der 8. ssw bei anderen sogar noch später.

lass dich nicht verrückt machen.

lg sam + #ei (21 ssw.)

Beitrag von danny42006 12.12.09 - 15:51 Uhr

Totaler Quatsch.

Ich bin zum 5. mal schwanger,jetzt sogar mit Zwillingen,mir war noch nie Übel,in keiner SS nicht einen Tag.Allen Kindern geht es super.

Genies deine Kugelzeit und sei froh das du verschont bleibst,wenn es denn so bleibt,denn es kann immernoch auftreten.

Beitrag von daisy8305 12.12.09 - 15:52 Uhr

Mir war bei meinem großen nie übel und jetzt 8+1 ist auch nix. Ich glaub nicht an sowas. Man macht sich auch so schon genug Sorgen. Lies solche "Tips" lieber gar nicht erst.

LG Anja

Beitrag von dydnam 12.12.09 - 15:53 Uhr

Find das echt Blödsinn. Hatte in der ganzen SS mit meinem Sohn kein bisschen Übelkeit, war die ganze Zeit fit wie ein Turnschuh (mal abgesehen vom letzten Drittel) und die SS war von Anfang bis Ende bilderbuchmäßig und ohne Komplikationen. Auch in dieser SS bisher nur eins-zwei Tage ein wenig Übelkeit gehabt (kurz nach NMT) und seitdem nichts - bis jetzt auch alles prima.

Und genauso liest man oft von Frauen mit Fehlgeburten (z.B. MA), die bis zum Ende die SS-Übelkeit haben (obwohl der Embryo schon nicht mehr lebt).

Würde da wirklich nichts drauf geben.

LG #liebdrueck

Beitrag von angelofsky 12.12.09 - 15:53 Uhr

Hallo :-)

Also ich gib dir jetzt mal ein paar beruhigende Worte ;-)

Ich sowie vvvvviiiiieeeelllleee andere hatten in der 6 Wochen auch keine Übelkeitsanzeichen :-)

ABER das heißt nicht das du verschont bleibst- wart ab bei mir gings so richtig von mitter der 7 SSW bis zur 10 SSW.
Da war mir soooo verdammt schlecht ;-)

Also genieße noch die zeit denn die übelkeit kann wirklich von einen Tag auf den anderen kommen und gehen ;-)

LG

Claudia #ei 11 ssw

Beitrag von tuelay80 12.12.09 - 15:55 Uhr

Danke für die vielen und schnellen Antworten, ich wünsche mir natürlich keine Übelkeit....:)

Ich war nur etwas verunsichert, aber jetzt bin ich beruhigt.

Danke an alle und #liebdrueck und #kuss an alle....:)

Beitrag von analena78 12.12.09 - 17:15 Uhr

Mach dir keine Gedanken! Mir war auch nicht übel! Und ich habe eine wundervolle und problemlose Schwangerschaft! Lass dir keine grauen Haare wachsen und genieß die Schwangerschaft!