Ihr Squirter!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:08 Uhr

Setzt doch mal ein Zitat aus einem medizinischen Fachbuch rein und nicht nur ein Wikipedialink der belegt das Squirten physiologisch möglich ist!!! Überzeugt bitte den letzten Ungläubigen mit handfesten Fakten!!! Räumt die Zweifel aus das die Pornodarstellereinnen kontrolliert abspritzen und nicht vorher literweise Flüssgiekti zu sich nehmen um sich im richtigen Moment in Szene zu setzen!! Verschont mich bitte mit lauwarmen Erfahrungsberichten anonymer Nutzer sondern liefert Beweise die prüfbar sind! Aber ihr dürft mich gerne beleidigen und mir Neid unterstellen weil ich meine Matraze noch nicht in ein Schwimmbecken umfunktioniert habe :-p

Beitrag von stemirie 12.12.09 - 16:17 Uhr

Mein UNwort der Woche ist...........Squirten.........#zitter

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:20 Uhr

Sieh es mal so. Squirten hat Anal von Platz1 der Urbiacharts verdrängt und es behaupten immer mehr sie könnten es ohne zu belegen wie. Ich fordere den Beleg endlich mal ein weil der Wikipediaverweis langt mir nicht!!!

Beitrag von stemirie 12.12.09 - 16:23 Uhr

Hm.....mir ist das ehrlich gesagt egal, ob es Frauen gibt die WIRKLICH spritzen.....oder die es eben einfach nur behaupten. Google konnte Dir nicht helfen???#gruebel

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:27 Uhr

google kann nicht helfen, google bietet eine Menge unseriösen Kram aber weder Fakten noch Veröffentlichungen von Medizinern und meine Anatomiebücher schweigen sich auch aus!!
Angenommen eine Frau kommt zur mir in die Praxis was sage ich der dann?! Lassen Sie ihre Blasenfunktion checken, gute Frau, oder Sie stehen auf Urinieren oder das ist ganz normal, Sie können nämlich Squirten?! :-p

Beitrag von stemirie 12.12.09 - 16:28 Uhr

Ach ich würde das je nach Stimmung entscheiden.......so ganz spontan und flexibel.....:-D

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:30 Uhr

Du meinst es ist zu empfehlen vorher in Urbia zu lesen #rofl Die neusten Meldungen über das Squirten; ich kann es und zwar kontrolliert??! :-D

Beitrag von stemirie 12.12.09 - 16:32 Uhr

Ja, so in der Art :-).......Wahrscheinlich hat eine Urbianerin das Wort "squirten" erfunden *pst* #schwitz

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:35 Uhr

Gut möglich....Aber bevor wir solche Dinge unterstellen sollten wir doc h der Gemeinde Gelegenheit geben sich positiv zu profillieren und das Squirten streng zu belegen. Ich glaub zwatr nicht das noch was kommen wird aber die Hioffnung stirbt bekanntlich als Allerletztes!!! :-D

Beitrag von stemirie 12.12.09 - 16:37 Uhr

Vielleicht stellt noch Eine ein Beweisvideo hier rein.......#schwitz

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:40 Uhr

Sicher zur Befriedigung des Squirt- Fans, ein Skeptiker ist spätestens seit 9/11 misstrauisch was Videobeweise angeht :-)

Beitrag von stemirie 12.12.09 - 16:47 Uhr

Der Fall scheint schwieriger zu sein, als ich dachte!!!;-)

Ahhhh #aha..weißte was??? Ich frag mal den Doc.....der kennt sich aus und hat auf fast jede Frage eine Antwort :-):-)

Beitrag von yop 12.12.09 - 16:50 Uhr

Frag den Kollegen, obn Dr. med. oder Dr. rer.nat. oder Doc aus Gewohnheit, alles scheint mir besser als diese unbefriedigende Uninformiertheit :-D

Beitrag von borstie2000 12.12.09 - 16:54 Uhr

S Q U I R T E N - jedes mal, wenn ich das lese, muss ich echt lachen.

Aber mal ehrlich, JEDER von uns weiß doch, dass Squirten schon längst ein alter Hut ist.

Das kann doch mittlerweile jede, die was auf sich hält, oder ?#aha

Ich finde es viel geiler wenn Frauen beim Orgasmus ihre Brüste zum Glühen bringen !!!

Ja, Ihr habt mich schon richtig verstanden: die Brüste glühen #aha#aha !!

Das ist der neue Renner unter denen, die keinen langweiligen "Normalo-Sex" haben !!

In diesem Sinne

Herzlichste Grüsse

Borstie #cool

Beitrag von yop 12.12.09 - 17:05 Uhr

Link?

Von Wikipedia bitte!! :-D

Beitrag von nisivogel2604 13.12.09 - 09:09 Uhr

Ne Borstie,

der ist schon wieder out. Meine Schamlippen falten bei starker Erregung ganz von allein Origami Figürchen!

DAS ist was besonderes.

Brüste Glühen ist was für die, die krampfhaft versuchen keine Langweiler zu sein :-p

Beitrag von rosaundblau 13.12.09 - 09:26 Uhr

#rofl

ein Schwan

Beitrag von koalabaer23 13.12.09 - 16:00 Uhr

*lol* Danke du hast meinen Tag versüsst... Ich lache noch immer! #rofl

Beitrag von borstie2000 14.12.09 - 11:25 Uhr

...neee...echt jetzt??

Das ist bitter #schmoll !

Vielleicht sollte ich mal ne Zigarre reinstecken und paffen...das kann ja auch nicht jede...

;-)

Beitrag von babell 12.12.09 - 16:59 Uhr

tsss, unglaublich...dann frag doch die nächste Frau, die das behauptet, ob Du dabei sein darfst... ;-)

Beitrag von yop 12.12.09 - 17:04 Uhr

Unglaublich finde ich das auch deshalb möchte ich gerne einen BEWEIS und nein auf eine Lebenddemonstration verzichte ich gern!! :-D

Beitrag von freckle06 12.12.09 - 17:42 Uhr

Was für einen Beweis willst du denn dann? Dass die Drüse da ist und ein Sekret produziert IST bewiesen. Du bräuchtest also doch die "Lebenddemonstration" und solltest die Flüssigkeit danach untersuchen lassen. Ist es kein Urin - glaubst du es dann?

Und hier:

>> Embryologisch betrachtet bestünden nämlich Parallelen zwischen männlicher und weiblicher Prostata. Ein weiterer Beleg ist die weibliche Ejakulation, wobei aus bisher unbekannten Gründen nicht jede Frau ejakuliert. „In mehreren Studien konnte gezeigt werden, dass die emittierte Flüssigkeit nicht Ausdruck einer oft vermuteten Belastungsinkontinenz während des Orgasmus ist“, berichtet Dr. Wimpissinger. Es konnte prostataspezifisches Antigen (PSA) in hohen Konzentrationen im Ejakulat von Frauen nachgewiesen werden. <<

Quelle: http://www.medizin-medien.at/dynasite.cfm?dsmid=78203&dspaid=637499

Würdest du richtig suchen, dann würdest du sicherlich auch etwas dazu finden....

Gruß

M.

Beitrag von yop 12.12.09 - 17:50 Uhr

Bitte den kompletten Artikel zitieren und nicht beliebige Ausschnitte die ins Weltbild opassen!!

"Auf der Tagung, die mit mehr als 800 Teilnehmern (davon 500 Urologen) gut besucht war, wurde auch eine in Fachkreisen umstrittene Frage diskutiert: Gibt es für die Prostata des Mannes ein anatomisches Korrelat im weiblichen Körper oder nicht?"

Hoch umstritten ist nicht gerade wissenschaftlich nachgewiesen???
Und zeig mir doch mal das Original vom Dr. Wimpissinger statt den Link zu einer Urologentagung bei der einiges diskuttiert und vieles verworfen wird??? Wo ist die Originalthese?!

Beitrag von freckle06 12.12.09 - 18:17 Uhr

Reicht es dir nicht, dass nachgewiesen wurde, dass es sich NICHT um Urin handelt?

Außerdem: >> Ein weiterer Beleg ist die weibliche Ejakulation, wobei aus bisher unbekannten Gründen nicht jede Frau ejakuliert. <<

"Ein weiterer BELEG" .... Das, was du zitiert hast stellt ausschließlich infrage, ob es sich bei den paraurethralen Drüsen um ein anatomisches Korrelat handelt. NICHT jedoch, ob es diese Drüsen gibt und ob diese ein Sekret absondern.

Beweise du doch einfach das Gegenteil! :-p

Beitrag von yop 12.12.09 - 18:28 Uhr

Ich bitte dich noch einmal darum mri wissenschaftliche BELEGE (Zahlen, Daten, Statistiken, ein Artikel in einer renommierten Fachzeitschrift, ein Artikel in einem Anatomiebuch mit zugehöriger REFERENZ über Material und Methodik) zu liefern und keine Zitate aus einer Zusammenfassung einer Tagung!! Und dann würde ich gerne von dir wissen wie ich das Gegenteil beweisen soll?!? Wie weist man etwas nicht existierendes nach???
Schwache ganz schwache Vorstellung und nur zu offenkundig deine medizinische Ungebildetheit!!

  • 1
  • 2