kann sich ein SST irren??? -lang-

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von princess-81 12.12.09 - 17:32 Uhr

Hallo Mädels,

hab mal ne ganz doofe Frage. Bin rechrt neu hier, denn als ich das letzte Mal ssw war hatte ich leider eine FG. Das war im August 09 und nun haben wir wieder fleißig geübt.

Nun waren am 03.12.09 2 sst morgens positiv. Der von Clearblue und ein pregnafix. Da ich es irgendwie nicht gleuben konnte hab ich mit heute noch einen Babytest gekauft und den eben mal gemacht.

Dieser ist nun gaaanz leicht positiv. Das heißt nur im guten Licht kann man einen feinen Dtrich erkennen.

Kann das daran liegen, dass es Nachmittag ist und ich den Tag über zu viel getrunken hab?

Ich weiß es ist idiotisch, aber ich habe sooo eine Panik und am Montag meinen ersten termin beim FA.

VLG

princess

Beitrag von caitlynn 12.12.09 - 17:34 Uhr

es gibt nur falsch negative Tests

falsch positiv kann ja nich sein da das hormon was mit dem test nachgewiesen wird ja nich in der luft rumschwirrt.

also ich glauuube da zwei tests gesagt haben: schwanger



du bist schwanger :-) glückwunsch


lg

cait mit john inside 35ssw

Beitrag von princess-81 12.12.09 - 17:38 Uhr

Danke für Deine Antwort.

mache mich selbst schon total wahnsinnig, denn außer Müdigkeit habe ich so gar keine Anzeichen. Und natürlich bin ich eine Woche drüber.

Ich hoffe am montag nach dem Arztbesich ein wenig ruhiger zu werden.

Beitrag von caitlynn 12.12.09 - 17:42 Uhr

ich hatte die ersten 14 wochen außer leichtem brustspannen und einer unerklärlichen leidenschaft für erdbeeren auch keinerlei anzeichen... also entspann dich :)

schöne kugelzeit

Beitrag von romance 12.12.09 - 17:44 Uhr

Doch es gibt leider falsch positive Tests.

Durch Zysten oder weil der Test falsch ist und es falsch erkennt. Auch das ist möglich, hatte ich selbst erlebt und mein BT war negativ.

Meine Kollegin hat mir das auch mal im Labor erklärt, wie weiß ich nicht mehr...aber es geht leider.

Aber bei 3 Tests, wird es eher positiv sein,.

Beitrag von caitlynn 12.12.09 - 17:52 Uhr

joa aber das wäre dann wohl nur ein test....und nicht zweimal falsch positiv das wäre für meinen geschmack zuviel murphy

Beitrag von romance 12.12.09 - 17:55 Uhr

Sage ich ja, zwei von versch. Marken kann nicht sein...sie ist schwanger.

Beitrag von daniela2208 12.12.09 - 17:37 Uhr

also wenn dein SS-Test positiv anzeigt, dann heißt das das du schwanger bist... also meinen herzlichen Glückwunsch #huepf

Es kommt schon mal vor, das ein Test negativ anzeigt obwohl man doch schwanger ist, aber umgekehrt funktioniert das net, denn das HCG was dein Körper jetzt produziert kann nur durch eine SS entstehen...

Wünsch dir alles gute und genieße die Zeit

Lg
Dani + Spätzchen 16.SSW

Beitrag von romance 12.12.09 - 17:41 Uhr

Hallo,

es gibt auch falsch positive Tests, aber nicht 3 Test gleichzeitig von 3 versch. Firmen.,

Das glaube ich nicht und da wird nicht sein.

Da der CB auch angeschlagen hat, ist schon mal gut. Da es ein 25er ist.

Vor Montag brauchst du keine Angst haben, wird bestimmt alles positiv sein.

LG Netti

Beitrag von princess-81 12.12.09 - 17:44 Uhr

Danke ihr lieben. Ich werde berichten, was der Doc gesagt hat und niste mich hoffentlich komplett bei Euch im Forum ein.

VLG

Beitrag von romance 12.12.09 - 17:47 Uhr

Ganz bestimmt ziehst du am Montag ein..immer positiv sehen.