Zwei Punkte im Ultraschall.....Zyste

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandrag79 12.12.09 - 17:39 Uhr

Hallo,

ich bin Sandra und neu hier, da ich seit einer Woche weiß, dass ich zum ersten mal schwanger bin..........juchuuuuu

Ich war beim FA (5. SSW) und die hat auf dem Ultraschall zwei Punkte gesehen, welche sie mir auch ausgedruckt hat.

Sie sagte, dass es evtl zwei Fruchthöhlen sind oder dass ein Punkt evtl eine Zyste sei, worüber ich mir aber keine Sorgen machen müsste. Zwillinge gibt es in unseren Familien bisher nicht.

Jetzt mach ich mir doch ein bisschen Sorgen......was ist, wenn es eine Zyste ist? Hatte jemand von euch sowas schon?

Hab erst in der Weihnachtswoche meinen nächsten Termin.....kanns kaum abwarten



Übrigens......ich wollte immer sorgenfrei und locker an meine Schwangerschaft rangehen......nichts ist.....mache mir doch Sorgen, dass es zu einer Fehlgeburt kommt.Kennt ihr das?

LG

Sandra

Beitrag von danny42006 12.12.09 - 17:43 Uhr

Fast jede Frau hier schreibt über Sorgen und Ängste in der SS.
Das ist normal und gehört auch dazu.

Ich bin auch mit Zwillis schwanger (Bilder im VK) und bei mir in der Familie gibt es auch nirgends Zwillinge.

Ich drück die Daumen das es keine Zyste ist.

Alles gut

Beitrag von tarja09 12.12.09 - 17:50 Uhr

Hi,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS.

Ich bin jetzt in der 13. SSW und als ich meinen 1. FA Termin hatte(5.SSW), hat mir meine Ärztin gesagt, dass ich eine Zyste habe (6.6 cm im Durchmesser). Sie hat mich beruhigt und gesagt, dass diese in den ersten drei Monaten von alleine weg geht.

Und so war es auch seit der 10. Woche ist von der Zyste auf dem Ultraschall nichts mehr zu sehen. Also mach dir keine Sorgen.

Und wenn es Zwillinge sind, kannst du dich halt doppelt freuen. ;-)

Lieben Gruß

Tarja

Beitrag von sandrag79 12.12.09 - 18:07 Uhr

Danke für die Antworten!

Bin schon gespannt, was der nächste Ultraschall ergibt. Hatte bisher immer nur von Eierstock-Zysten gehört.

LG

Sandra

Beitrag von freno 12.12.09 - 20:06 Uhr

Hallo Sandra!

Bei mir sah man ganz am Anfang auch 2 schwarze Flecken. Sie sagte erstmal nichts. Ich habe auch nicht gefragt. Eine Woche später habe ich doch gefragt. Sie meinte das gleiche wie bei dir .

Am Ende kamen zwei Fruchthöhlen raus aber nur ein Baby. Die 2.Fruchthöhle ist bis ca. 13./14.SSw mitgewachsen, obwohl leer. Jetzt macht sie sich langsam dünne.

Eine Zyste ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Hülle. Das macht erstmal gar nichts. Wir haben glaube ich viele Zysten im Körper (das ist jetzt eine Vermutung von mir, nicht Wissenschaftl. erwiesen) aber merken davon nichts und die meisten verschwinden wieder.

Also erstmal keine Sorgen machen.

Freno