Abstillen: direkt zwei Mahlzeiten ersetzen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von marmeg 12.12.09 - 17:41 Uhr

Hallo. Mein Kleiner ist fast 4 Monate alt und ich bin gerade dabei abzustillen. Seit ein paar Tagen nimmt mein Kleiner nun auch endlich auch die Flasche, das war anfangs echt schwer denn er wollte nicht aus der Flasche trinken. Es war nicht leicht aber da ich ab dem nächsten Jahr wieder arbeiten gehe habe ich mich dazu entschlossen da es dann für mich und ihn einfacher wird. Jetzt meine Frage: Ich habe bereits eine Mahlzeit ersetzt...und zwar gebe ich ihm die nächste Mahlzeit nach dem aufstehen eine Flasche. Kann ich auch direkt zwei Mahlzeiten ersetzen und ihm Abends vor dem Schlafengehen auch noch eine Flasche geben?? Wie habt Ihr das gemacht? Und wann sollte ich die nächste Mahlzeit ersetzen? Wäre für Tipps dankbar!

LG, marmeg

Beitrag von schnubbi83 12.12.09 - 19:35 Uhr

Hello...


Lass auf jeden Fall einige Tage dazwischen...sonst bekommt dein Kleiner Bauchweh...

Ich habe es so gemacht:

1 Woche 1 Mahlzeit ersetzt und dann immer so weiter....
Ich geb dir ein Tipp...wenn du noch magst still in der Nacht und am Morgen weiter...Ist viel einfacher als auf zu stehen um die FLasche zu machen...
Ich habs so einige Nächte bereut:-D

Alles Gute

Schnubbi83+Ida Letje 21.12.08