in den schlaf stillen - zähne putzen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von carolinchen80 12.12.09 - 17:45 Uhr

hallo mami´s

laurin ist nun 7,5 monate und ich stille ihn immer noch in den schlaf.

ich habs 2 nächte lang versucht ihn wach ins bett zu legen - das klappte nicht - krokodilstränen, geschrei...keine ahnung wie das manche mamas aushalten

laurin hat allerdings schon 5 zähne, die ich ihn nach dem abendbrei, allerdings vor der stillmahlzeit putze.

reicht das? wie macht ihr denn das??

würde mich über antworten freuen

danke!

Beitrag von perserkater 12.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo

Anders als bei der Flasche umspült Muttermilch beim stillen nicht die Zähne. Die Warze ist so tief im Mund, dass die Milch nur noch geschluckt wird. Von daher ist auch stillen in der Nacht nie ein Problem.

Putze wie vorher eben nach dem Brei und still weiter in den Schlaf und genieße diese unkomplizierte Einschlafbegleitung.

LG

Beitrag von anarchie 13.12.09 - 17:49 Uhr

Hallo !

Perserkater hat Recht!

Dau gibt es auch einen Artikel...google doch mal..

"Stillen und Zahngesundheit" heisst er..

lg
melanie mit4 lzs-Kindern- mit perfekten Zähnen