Blutungen 2. SSW-Drittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anjacr08 12.12.09 - 17:52 Uhr

Hallo,
bin in der 14.SSW und habe seid fast 1.5 Wochen Blutungen. Ich war auch schon mehrfach beim Arzt aber er kann angeblich nicht feststellen woran es liegt. Ich muss Magnesium einnehmen und mich ausruhen, trotzdem alles wie gehabt. Hab ich denn Grund zur Sorge, da ich auch manchmal leichte Schmerzen habe.?

Beitrag von danny42006 12.12.09 - 17:54 Uhr

Wenn schmerzen dabei sind hol dir ne meinung von nem 2. Arzt oder fahr in die Klinik.

Frag nach Utrogest das hat bei mir super geholfen.

Alles gute

Beitrag von rote-hexe 12.12.09 - 18:11 Uhr

Hallo,will dich ja jetzt nicht beunruhigen,also ich hatte auch so in der 14.SSW einen Bluterguß an der plazenta,der leicht abgeblutet hat.Dieser wurde nur durch Zufall gefunden,hatte zwar Schmerzen,aber dachte,es wäre ne Blasenentzündung.Musste dann in KH wegen Bettruhe und 24h Magnesium über Tropf.Danach war alles wieder ok.Geh mal zu nem anderen Arzt,solche Ergüsse sind nicht gut zu erkennen und bedürfen einer gewissen Erfahrung...Drück dir die Daumen,daß alles gut ist!

Beitrag von mika1302 12.12.09 - 18:46 Uhr

hallo

ich hab's genau gleich wie du nur daß ich mir wegen den leichten schmerzen keine gedanken mache weil ich denke mir da unten wird alles grösser also muss es ein wenig ziehen.
ich hab seit anfang der ssw immer wieder SB u. letzte woche sogar frisches blut u. man hat nie was gefunden erst jetzt am montag meinten sie es wäre plazenta preveriva oder so...naja irgendwelche blutungen am mutterkuchen.

ich versteh dich u. ich muss mir auch immer wieder mut machen. schau halt daß ich viel liege u. wenn es jetzt nicht bald aufhört dann werde ich nächste woche wieder ins KH fahren. ich nehme auch magnesium 3x am tag aber es hilft mir nicht wirklich im gegenteil mir kommt vor seit ich das trinke blute ich täglich.

drück dir die daumen daß weiterhin alles gut ist
meld dich

lg mika