roher weißkohl ???? wichtig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bluetenstaub 12.12.09 - 18:50 Uhr

hallo ihr lieben

sagt mal stimmt es das man keinen rohen weißkohl essen darf???

meine mutti sagt das es wehenfördernd und nicht gut für die verdauung sei und das man es auf keinen fall essen sollte #kratz

ich liebe rohen weißkohl könnte mich da zur zeit reinlegen #hicks

danke für eure antworten

lg blütenstaub 26+0

Beitrag von suriya 12.12.09 - 18:53 Uhr

mei das alte geschwätz von früher#augen.
meine schwiemu hat gesagt ich darr mich auf keinen fall strecken sonst stranguliert sich das baby womöglich mit der nabelschnur#rofl

guten hunger beim kohl mampfen#mampf

liebs grüssle suriya

Beitrag von sandrag79 12.12.09 - 18:53 Uhr

Hi,

Im Allgemeinen soll Kohl doch gut sein für die Verdauung, oder? Keine Ahnung, wie das in der Schwangerschaft ist.

Hoffe du bekommst Antwort

LG

Sandra

Beitrag von lebelauter 12.12.09 - 18:57 Uhr

wahrscheinlich wirst du davon pupsen wie ein weltmeister, aber schädlich fürs baby ist es nicht. wehenfördernde wikung ist mir auch nicht bekannt, sonst würden die ganzen mamas, die um den ET rumjammern, dass das Kind ja immernoch nicht da ist, nur rohen weisskohl essen!

LG und Guten Appetit

Beitrag von suriya 12.12.09 - 19:00 Uhr

#schock#schockjammern wir?...nicht wirklich-oder??#schein

Beitrag von lebelauter 13.12.09 - 17:13 Uhr

ICH jammere nicht :-)

hb aber auch in der ersten Schwangerschaft nicht gejammert.

LG

LL + #ei 35. Woche (#schock wie die zeit vergeht...)

Beitrag von dominiksmami 12.12.09 - 19:12 Uhr

Huhu,

wenn er gut gewaschen ist, kannst du ihn ohne Probleme essen.

Empfindliche Leute bekommen eventuell Blähungen, aber mehr nicht, denke ich.

lg

Andrea