Ronja

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von hexenmaus2009 12.12.09 - 19:10 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe am 7.12 meinen kleinen Sonnenschein hergeben müssen. Geht schon etwas besser. Was habt ihr denn so gemacht?

Beitrag von lightside 12.12.09 - 19:16 Uhr

Hallo

Es tut mir sehr leid um dein kleines Mädchen. So etwas tut so weh!

Was wir so gemacht haben? Hm ich denke jeder geht damit anders um. Ich für meinen Teil habe geweint bis ich keine Tränen mehr hatte. Geweint, geschrien....getrauert....und letzteres solltest du auch tun. Lass dir Zeit zum trauern! Das ist wichtig. Mir hat es außerdem sehr geholfen darüber zu reden.


Ich wünsche dir alle Kraft der Welt und das der Schmerz erträglich wird.

Liebe Grüße
die lightside

Beitrag von hexenmaus2009 12.12.09 - 23:56 Uhr

Ich werde mir die Zeit nehmen

Beitrag von chaosotto0807 12.12.09 - 20:05 Uhr

hallo,

was ist denn mit ronja passiert? auf deiner vk wird man leider nicht schlau...

für eure kleine maus...#kerze

mareike

Beitrag von hexenmaus2009 12.12.09 - 23:58 Uhr

Mußte Ausgeschabt werden und hatte etwas Zeit ein wenig drüber weg zukommen. Nehme mir aber die Zeit die ich brauche.

Beitrag von pupsy 12.12.09 - 22:50 Uhr

"Geht schon etwas besser. Was habt ihr denn so gemacht? "

Sorry, aber das versteh ich nicht.

Das tut mir sehr leid. #kerze

Beitrag von hexenmaus2009 13.12.09 - 00:00 Uhr

Mußte Ausgeschabt werden und hatte etwas zeit zum verarbeiten nehme mir aber die Zeit die ich brauche.