3 Wackelzähne nach Sturz

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nelli76 12.12.09 - 19:17 Uhr

Ich bin total fertig. Gestern abend ist unsere Tochter (fast 3) mit der Couch kollidiert. Ich sage ihr immer langsam laufen, aber sie hört ja nicht. Na jedenfalls hat es tierisch geblutet im Mund. Ich gleich geschaut ob die Zähne noch drin sind. Wir dann gleich zum Notarzt ins Krankenhaus. Zum Glück war die Gesichtschirurgin noch da. Es wackeln leicht 3 Zähne vorn. Jetzt muss sie nur "Schlabberzeug" 2 Wochen lang essen.

Die Ärztin sagt, nach 2 Wochen zeigt es sich ob die Zähne dunkel werden und evtl. dann rausmüssen. Dann läuft sie bis zum 6. LJ ohne Zähne vorne rum.

Mache mir totale Vorwürfe nicht besser aufgepasst zu haben. Könnt heulen.

Gruß Nelli die total fertig ist

Beitrag von sina236 12.12.09 - 19:40 Uhr

ich sags meiner auch immer!

aber das schlimmst muss nicht kommen! bei uns im kindergarten ist auch ein junge mit dem mund auf die tischplatte geknallt. das hat geblutet wie sonst was und der zahn war total locker. die zahnärtzin meinte aber, kann trotzdem sein, dass der wieder fest wächst. und so war es auch. dunkel wurde der nicht. bei zwei anderen sind die frontzähne auch dunkel, wegen so eines sturzes. aber wenigstens noch drin. wenn dich das dann arg stört, kann man da auch zahnmedizinisch was machen. das kann überkront werden, dann sieht man nix mehr. allerdings bedeutet dies für deine tochter eine strapaze, da das nur in vollnarkose geht, die ja auch ein risiko birgt. zahlen muss man das auch selber und ob das dann gut für dein kind ist, musst du selbst entscheiden. und schlussendlich, wenn die wirklich raus müssten....aber warte erst mal ab. vielleicht hast du ja glück und du sagst ja, sie wackeln "ein wenig". also sind die chancen auch hoch, dass alles gut wird.

Beitrag von nelli76 12.12.09 - 19:46 Uhr

Dank dir, ich hoffe auch, dass sie nicht dunkel werden. Meine arme kleine Maus. Die ganze Zeit schaut man und ist überpinkelig und dann passiert es trotzdem. Konnte gestern garnicht einschlafen weil ich mir so ne Vorwürfe gemacht habe.

Naja vielleicht haben wir Glück, und es ist nichts schlimmeres passiert, hätte schließlich auch gegen einen schrank oder so laufen können und es wär ne Platzwunde.