Wie haben Euer Partner und ihr Euch kennengelernt? :) *neugierig*

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mudda 12.12.09 - 19:18 Uhr

Hallo

als ich heute mit der Kleinen im Kiwa spazieren war, bin ich mal in meine alte Wohngegend gelaufen. Und während ich da so zwischen den ganzen Wohnblöcken rumgelaufen bin, hab ich die ganze "Geschichte" wie mein Mann und ich uns kennengelernt haben usw wieder vor Augen gehabt und auch irgendwie gegrinst.

Ich denk da immer gern dran weils einfach wirklich ein riesen Zufall war. Und ich wirklich für jeden Tag mit ihm dankbar bin. Klar zoffen wir uns auch aber wen ich überlege das es auch alles ganz anders hätte kommen können....nee nee.

Ich hab damals mit meinem Auto ne Runde gedreht, mir war einfach langweilig es war ein schöner Mai-Abend und ich wollte nach der Arbeit noch nicht heim und da alleine rumsitzen. Freunde waren alle beschäftigt und so bin ich halt rumgedüst. Und auch mal im benachbarten Dorf rumgefahren am Haus meines Schulfreundes vorbei. Da stand die Garage offen und zwei junge Männer standen da. Hab kurzerhand angehalten und gefragt ob mein ehemaliger Schulfreund da sei. Die zwei Männer die da standen waren mein jetziger Mann und sein Kumpel. Zur Erklärung, mein jetziger Mann ist der große Bruder meines ehemaligen Schulfreundes (mein Ex ist jetzt also mein Schwager ;-) )

Naja, kurz geredet er hat mich auch wiedererkannt. Am nächsten Tag war ich normal arbeiten (damals in einem Zooladen) und wer stand plötzlich vor mir? Mein jetziger Mann. Er bräuchte Hamsterfutter....ja, ne , is klar. Wieder kurz geredet. und ihn nach der Handynummer seines Bruders gefragt, diese auch bekommen. Dann seinen Bruder per SMS nach der Handynummer meines jetzigen Manne sgefragt (ich weiß kompliziert aber ich war zu schüchternum ihn direkt zu fragen)

Und nach Feierabend hatte ich wieder keine Lust auf alleine rumgammeln, also SMS an meinen jetzigen Mann ob er Lust auf ein Eis hat. Leider kam keine Antwort also bin ich dann irgendwann doch in meine Wohnung. Kaum dort angekommen kam dann doch eine SMS von ihm. Ja er hätte Lust. So schnell war ich noch nie wieder angezogen und in meinem Auto. ;-)

Naja 15 Minuten später saßen wir bei McDoof und haben Erdbeer-Milka-McFlurry gegessen. Ich hab ihn gefüttert #hicks. Und da wars schon geschehen. #verliebt #verliebt

Tja und nun, sind wir seit dreieinhalb Jahren verheiratet, haben zwei wundervolle Kinder und ein Haus und einen Hund und einen Kater und sind einfach super happy miteinander.

Und ihr?

Bin gespannt :-)

VG

mudda

Beitrag von ilmbabe 12.12.09 - 19:38 Uhr

Kurz und knapp- mein Auto war kaputt. Durch einen gemeinsamen Freund wurde mir mein jetziger Mann vorgestellt, der mein Auto repariert hat.

Nach 3 Monaten sind wir zusammengezogen(in WG mit damaligen Freund). Nun leben wir alleine in einer Wohnung mit unseren 13 Vögeln.

Seit einem halben Jahr sind wir verheiratet und wünschen uns ein Baby :-)

Beitrag von dore1977 12.12.09 - 20:25 Uhr


Hallo,

ich habe meinen Mann kennengelernt als ich mit meinem Hund gassi war, er war mit seinem Hund gassi. So sind wir ins quatschen gekommen.

LG dore

Beitrag von *kleeeene* 12.12.09 - 20:39 Uhr

Hi

wir haben uns im August 2007 bei Jappy.de kennengelernt.
Und getroffen und es hat gefunkt, seit dem Super Glücklich Verlobt, Wohnen zusammen und haben nen Kind zusammen...

Seit der ersten Minuten Sind wir 24 Std am Tag zusammen und noch immer so Glücklich & Verliebt wie am 1. Tag ;)

Esklappt und wird auch weiterhin klappen :)

LG

Beitrag von anyca 12.12.09 - 21:21 Uhr

Ich habe den Sandkastenfreund meiner besten Freundin geheiratet!

Beitrag von curlysue2 12.12.09 - 22:01 Uhr

Hi!

Wir haben das gleiche Hobby. sind dort zwei Jahre nebeneinander her gelaufen ohne dass wir uns irgendwie besonders aufgefallen sind. Dann ging meine Waschmaschine kaputt und er kam nur zum reparieren - dachten wir damals beide, doch drei Monate später....#verliebt Und noch mal zwei Jahre später war der als ewige Jungegeselle verschriene auch noch "freiwillig" verheiratet;-)

LG

curlysue

Beitrag von rittmeisters 12.12.09 - 22:09 Uhr

Vor 13 Jahren auf dem Osterfeuer, ich war 13 er 15#schock!!!

Wir waren 2 Monate zusammen, dan Getrennt, aus de Augen Verloren, 3 Jahre Später ich 16 er 18 war ich mit meinen 2 besten Freunden in der Stadt, sassen auf einer Bank und zwischen zwei Häusern kam nen Hübscher Typ durch die Gasse und ich sag noch zu den zwein "Mein Gott, der ist ja Lecker!" (Er war in Uniform weil er beim Bund war und ich hab ihn nicht Erkannt, er mich aber schon!) Er kommt auf mich zu nimmt mmich in den Arm und gibt mir nen Küsschen Links und Rechts.

Ich war wieder Hin und weg, zusammen kamen wir aber immer noch nicht, man sah sich Sporadisch. Mit 19 , hatte ich grad eine Blöde Beziehung hinter mir und war Fertig mit der Männerwelt, da stand er plötzlich bei meinen Eltern vor der Tür, und seit dem ist er nicht mehr Gegangen.

Sind nun seit 5 Jahren Verheiratet und haben 2 Kinder mit einander und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht!!!

LG und nen schönen Abend allen Verliebten
Nadine

Beitrag von jajadieliebe 12.12.09 - 22:29 Uhr

ich hatte immer große ansprüche an männer und im lauf der jahre wurden die immer spezifischer ... alle freunde sagten ich solle endlich kompromissbereiter werden, das was ich suche gibt eh nicht usw .... ich bin schon lange sehr internetaktiv und damals hab ich eben auch nach männer gesucht - meist sehr deprimierend!
irgendwann schrieb ich meinen heutigen mann an - der fragte als antwort unter anderem was ich denn von beruf sei - meine antwort gefiel ihm nicht, er suche eben was ganz bestimmtes ---- das war das erste mal in vielen vielen jahren, dass ich meiner mutter von einem mann aus dem inet erzählt hab (obwohl ja abgeblitzt), weil ich es super fand, dass jemand noch genauer wusste als ich was er sucht ....... monate später, 2. weihnachtsfeiertag 2006, hatte ich nichts zu tun und wünschte allen, die grad online waren frohe weihnachten .... er antwortet, wusste nimmer, dass wir schon mal geschrieben hatten und wir schrieben die tage drauf noch 2 oder 3 mal und er schrieb, dass er am 30. ins museum ginge, weil seine jahreskarte auslaufen würde .................. am 30.12. war mir totlangweilig - da kam mir die idee auch ins museum zu gehen .... dort trafen wir uns - ich trat von nem bild zurück und ihm auf den fuß - mit einem blick war absolut klar wer der andere war!
wir hatten einen extrem lustigen nachmittag (weil wir amüsanterweise beide dachten, an den anderen würden wir niemals rankommen - sprich keiner hat irgendwie gefliret :-P ... dann abend ... und waren nachts noch spazieren ...
am 31.12. schrieben wir unzählige sms ... um mitternacht telefonierten wir ... am 1.1. gingen wir spazieren ... dann dateten wir qusi jeden abend ... wir puzzelten was das zeug hält. also wir fragten dauernd nur fakten ab, die uns eben wichtig waren, gingen in diverse museen, besprachen einrichtungsdetails, erziehungsideen, usw usw .... am 12.1. bekomm ich meinen antrag - nicht weil er irgendwie rosabebrillt verliebt war oder so, sondern weil er wusste: so ne extrem gut passende frau findet er nicht noch mal ... am 9.8. heirateten wir - und waren bis dahin auch beide voll verliebt ;-)

absolut der perfekte weg - quasi wie "form follows function" ;-)

Beitrag von clazwi 12.12.09 - 23:37 Uhr

Wir haben uns in der Berufsschule kennengelernt und zwischen dem zweiten und dritten Lehrjahr geheiratet.

LG
Claudia

Beitrag von ayshe 13.12.09 - 10:06 Uhr

einfach im studium über einen gemeinsamen freund,
der eine WG mit dem bruder meines mannes hatte.

Beitrag von schwarzernick 13.12.09 - 11:09 Uhr

Wir haben uns hier bei Urbia kennengelernt. Vor einigen Jahren schon. Letzten Januar haben wir uns dann das erste Mal getroffen. Und im Sommer haben wir uns ineinander verliebt.#verliebt

Seit dem sind wir zusammen :-)

Beitrag von totalverknallt 13.12.09 - 12:35 Uhr

#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von schwarzernick 13.12.09 - 12:56 Uhr

#freu#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von sandraxxx 13.12.09 - 14:48 Uhr

Habe mein Mann kengelernt als ich mein Führerschein bei seinem Vater gemacht habe;-),mein Mann war mein Fahrlehrer:-p. Es war so wie in Märchen: ich Aschenputtel und er der Prinz. Wir sind 8 jahre zusammen,davohn 1,5 Verheiratet und haben Sonemann vom 3,5 Jahre alt.

Ich kann dich verstehn, bei uns ist genau so.
Wir gehen durch den Stadt spazieren dann machte mein Mann immer Witze :Hier war ich damals mit denn Mama spazieren gewesen,so erzählte mein mann unserem Sohn die Geschichte,und dann kommt noch was ;sie hatte die Gelben gummistiefel an #rofl.

Ich muss immer darüber lachen

Beitrag von dasgibtsauch 13.12.09 - 18:45 Uhr

ich war im urlaub plus im job und er hat dort gearbeitet
und war ganz schüchtern aber so strebsam
das hab ich mir 14 tage angeschaut:-p wie er gas gibt und seinen job so toll macht
mit augen für nix:-p
und am letzten tag hab ich ihm unter vorwand in letzter minute meine handy nummer gegeben
d a s h a b ich noch nie gemacht, es war wie ein zwang
dann hat er mich 1 jahr angerufen#liebdrueck
obwohl wir uns nicht kannten
so, dann haben wir uns am telefon verliebt und gesagt wir heiraten sofort

das ist jetzt 8 !! jahre her und wir haben 2 süße kinder und sind immer noch verliebt #schein und haben uns ein haus gekauft

Beitrag von abenteuer 13.12.09 - 20:26 Uhr

Hallo,
ich habe meinen Mann vor dem Prüfungsamt in der Uni kennengelernt. Wir standen beide vor der verschlossenen Tür- ärgerten uns, weil wir dringende Anliegen hatten und gingen dann nen Kaffee trinken. *g*

Zum Glück hatte das Prüfungsamt zu. Ich danke der Bremer Uni für diese unflexiblen Arbeitszeiten. #freu

Beitrag von alexmommy 14.12.09 - 12:43 Uhr

** Internet **

N bissl auf der single seite geschrieben - 2 Wochen danach angefangen zu telefonieren - 2 Wochen danach zum 1. mal getroffen

Mittlerweile ein Paar und planen unsere gemeinsame Zukunft :)

Beitrag von marewb 14.12.09 - 21:05 Uhr

Kurz und Knapp gesagt, meine Schwester hat mich für 2 Fässchen Bier "verkauft" #rofl

Lg Maria

Beitrag von knoepfchen77 15.12.09 - 10:50 Uhr

Ehrlich!

Beim Zigarettenholen!