Hausschuhe für einen Einjährigen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lilia81 12.12.09 - 19:33 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat immer so kalte Füße, trotz Socken und Strumpfhose. Ich wollte ihm gerne Hausschuhe kaufen, weiß aber nicht so recht, ob das Sinn macht. Alleine laufen kann er noch nicht, nur ein paar Schritte an der Hand.
Habt ihr Hausschuhe oder zieht ihr mehrere Socken übereinander? Wo finde ich denn rutschfeste Hausschuhe? Gibts sowas überhaupt?

Gruß Lilia

Beitrag von knuffel84 12.12.09 - 19:36 Uhr

Hallo,

Ben Luca trägt von Anfang an Lederpuschen zu Hause.

LG
Jasmin

Beitrag von maschm2579 12.12.09 - 19:41 Uhr

Hallo,

schau mal unter www.tibbis.de unter Fellkrabbelpuschen.
Die sind warm und rutschen nicht.

Wir haben diese und dann noch die normalen ohne Fell.

Super Qualität und kleiner Preis.

lg

Beitrag von nadoese 12.12.09 - 20:18 Uhr

Wow!
Hab grad mal geschaut...die sind ja günstig und sooo schön warm sehen die aus...:-) werde gleich mal welche bestellen! Danke für den Tipp! #huepf

Beitrag von maschm2579 12.12.09 - 20:48 Uhr

Gerne :-) viel Spaß beim kaufen. Beim ersten Mal ist glaube ich per Vorkasse und dann auf Rechnung. Die liefern innerhalb von 2-3 Tagen udn das ist suuuuper schnell.

lg

Beitrag von antonie24 12.12.09 - 21:01 Uhr

Super Tipp!

Danke

lg
Antonie

Beitrag von critinchen 12.12.09 - 20:00 Uhr

Hallo Lilia!

Mein kleiner Mann hatte seid er 10 Monate alt ist diese Lederpuschen und hat schön warme Füße darin... die kann ich nur empfehlen da sie flexibel genug sind gerade wenn er noch nicht alleine läuft aber auch dann sind sie super und zusätzlich noch schön rutschfest.

Lg chris

Beitrag von tokee21 12.12.09 - 20:09 Uhr

Hallo!

Lederpuschen sind prima! Wir haben die, seit Finnja 6 Monate ist. Wir wohnen im EG, da ist der Boden kalt. Jetzt da sie läuft, habe ich für die Schuhe auch noch Filzsohlen zum reinlegen gekauft (gibt auch Lammfell etcpp.)
Mit den gängigen Lederschuhen waren wir zufrieden (Bobux, Robeez, Anna und Paul und Pololo haben wir gehabt- Kinderfüße wachsen ja sooo schnell)

Schönen Abend und LG,
Iris & Finnja (*08.02.08)

Beitrag von olle-lzs-mama 12.12.09 - 20:20 Uhr

Lederpuschen oder Fliesenflitzer.

Beitrag von lieserl 12.12.09 - 20:34 Uhr

Hallo!

Bei Jako-o gibts Fleecebooties, die haben Stopper unten und sind super Warm. Die trägt meiner mit fast drei auch noch am liebsten.

Grüße
Lieserl

Beitrag von nana141080 12.12.09 - 20:37 Uhr

Hallo,
wir hatten bei beiden Jungs immer Lederpuschen wenn sie krabbelten oder anfingen mit laufen.
Im Sommer barfuß, ansonsten Strümpfe/Strumpfhose und Lederpuschen#pro.

Heute haben sie mal Lederpuschen an und mal Hüttenschuhe von Haflinger oder Aldi;-)

VG Nana

Beitrag von cori0815 12.12.09 - 21:38 Uhr

hi Lilia!
Ich weiß, dass es auch Lederpuschen mit Fellsohle gibt, die wären doch vielleicht was:

http://www.nilssons-puschen.de/lederfarbenundsohlen/htm.html

Ansonsten habe ich festgestellt, dass mein Sohn immer kalte Füße hatte in diesen Stoppersocken, die eine durchgehende Antirutsch-Beschichtung hatten, vermutlich durch den Fußschweiß, der darunter nicht verdunsten konnte. Seitdem habe ich nur noch welche mit durchlässiger Sohle gekauft.

LG
cori

Beitrag von loonis 12.12.09 - 21:39 Uhr




Meine Kids tragen ausschliessl. Lederpuschen...
Sie sind 6,5 J. &35 Mon.

LG Kerstin

Beitrag von tempranillo70 12.12.09 - 21:40 Uhr

Hallo,
ich kann Dir diese empfehlen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390124812200
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390122092968&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
Das Leder ist doppelt, aber die aben noch keine feste Sohle, nur die Noppen untendrunter.
Gerade wenn Dein kleiner anfängt zu laufen, reichen die völlig. Schuhe brauchen Kinder erst, wenn die so 50m alleine laufen können und das kann dauern...
Mit diesen Schuhen kann man auch mal draußen rumlaufen, wenns trocekn ist oder ein paar Schritte im Aldi oder bei der Oma etc o.ä.
Gut finde ich auch die:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=320456243196&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
Die sind ganz weich, aber die Sohle ist nicht gefüttert. Also wirklich nur für drinnen.
LG, I.

Beitrag von pocahonti 12.12.09 - 22:49 Uhr

Hallo Lilia,

meine Tochter hat auch schon "immer" Lederpuschen an, früher gegen die kalte Füße und damit sie nicht rutscht, nun als Hausschuhe.
Gibt es mit Lammfelleinlegesohle oder Filz...

Ich würde keine Lederschuhe kaufen, die soo günstig sind (wie die hier genannten), das kann keine gute (schadstoffarme) Qualität sein und das ist mir für meine Kleine sehr wichtig (wegs Allergien, ...)!
Schau mal auf www.fliegerino.de, die haben wir und die sind wirklich super und qualitativ einwandfrei! :-)

Beitrag von oecherprinte 12.12.09 - 23:14 Uhr

Hallo Lilia,

wir haben die Bobux Lederschuhe:
http://www.baby-and-friends.com/schuhe-bobux-schuhe-motiv-bobux-c-191_192.html
dazu gibt es auch passende Lammfelleinlagen:
http://www.baby-and-friends.com/schuhe-bobux-fellsohle-bobux-c-191_196.html

Die Schuhe sind schadstoffgeprüft und haben eine super Qualität. Meine Kinder tragen die Schuhe jetzt seit 5 Jahren.

LG

Beitrag von zimth 13.12.09 - 09:28 Uhr

HÜTTENSCHUHE
#ole#ole#ole

Beitrag von kathrincat 14.12.09 - 17:18 Uhr

sie socken von dm, haben wir wenn wir mal wo anders sind. zuhause hat meine keine an.