Umfrage zu Eurer Tischkultur

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von lebelauter 12.12.09 - 19:49 Uhr

Hallo,

ich starte mal eine Umfrage:

Wie schauts mit Eurem Mittagessen/Abendessen aus?

(ich meine einfach die warme Mahlzeit am Tag)

- hat jeder seinen eigenen, festen Platz, oder wechselt ihr spontan?
- Laufen TV oder Radio?
- geht ihr beim Essen ans Telefon? Ans handy?
- Deckt ihr den Tisch mit Tischdecke, Servietten (aus Stoff?!) und Vorlagenbesteck?
- Kommt das Essen bei Euch aus dem Topf auf den teller oder füllt ihr alles erst in Schüsseln um, die dann auf dem Tisch stehen?
-Sprecht ihr Tischgebete?

Ich meine jetzt das ganz normale Essen, ohne Feiertag, Besuch oder ähnliches...

LG

LL

Beitrag von dominiksmami 12.12.09 - 19:56 Uhr

Hallo,

das ist ja mal interessant *nick*

also bei uns sieht das Alltags so aus:

- jeder hat seinen festen Platz am Tisch

- nein und ja, manchmal mache ich leise Musik an, gerade jetzt zur Weihnachtszeit

- ans Festnetz ja, ans Handy nein

- jein, Tischdecke liegt sowiso auf, Servietten gibts Alltags keine, Vorlagebesteck ist meist nicht nötig

- ich serviere das Essen meist auf den Tellern. Sprich Töpfe etc. bleiben gleich in der Küche

- leider nein, ich bin die einzige Gläubige hier

Ausnahmen bestätigen aber auch die Regel, wenn mein Mann abends lange arbeiten muß, essen mein Sohn und ich oft ganz zwanglos...und wenn was spannendes läuft sogar mal vor dem Fernseher, das gebe ich gerne zu.

lg

Andrea

Beitrag von kira90 12.12.09 - 20:00 Uhr

-Jeder hat seinen festen Platz
-Musik,Fernseh etc AUS
-Telefon ja, es sei denn ich kenne die Nummer nicht
-Servietten ja
-Stoffuntersetzer am großen Tisch
-Essen auf Tellern und Schüsseln, KEINE Töpfe(igitt..unansehlich)
-Beten nein.

Beitrag von .roter.kussmund 12.12.09 - 21:43 Uhr

"KEINE Töpfe(igitt..unansehlich) "
aber in diesen "unansehlichen" töpfen kochen zu muessen, bereitet dir spaß? #gruebel
meine töpfe finde ich sehr ansehlich (le creuset und zwei teile von staub in mehreren farben, finde ich lustig und machen mir freude) dennoch bleiben sie auf dem herd stehen. :-)

Beitrag von gunillina 13.12.09 - 00:40 Uhr

Töpfe sind sooo wichtig!!!!
Und mache sind zu schön, um sie auf dem Herd zu lassen, finde ich... Le Creuset ist sowieso IMMER schön...
:-)

Beitrag von ayshe 13.12.09 - 12:43 Uhr

ja, wir haben auch sehr schöne töpfe.

Beitrag von kira90 13.12.09 - 23:35 Uhr

Ich meinte damit nur das ich Töpfe auf dem Tisch einfach nicht schön finde, egal von welcher Marke sie sind;-)
Bei uns stehen nie Töpfe auf dem Tisch.

Beitrag von muffin357 12.12.09 - 19:59 Uhr

hi,

- wir sind totale Gewohnheitstiere und jeder hat seinen festen Platz
- tv läuft nie während des essens, musik/radio schon, aber eben weil wir das esszimmer offen zum wohnzimmer haben und dort meist das radio oder musik läuft
- ans telefon gehen wir schon, weil es bei uns mehrere gründe gibt, warum es dringend sein kann, dass jmd. anruft, das möchte ich nicht verpassen, -- allerdings kuck ich aufs display, - wenn ich weiss, dass ich den zurückrufen kann oder es ne fremde nummer ist, dann geh ich nicht ran
- bei uns steht meistens die Pfanne und der Topf auf dem Tisch -- es in schöne Schüsseln umzufüllen fänd ich jetzt im alltag unnötig und ausserdem hab ich mich um ein kleines kind zu kümmern, da bin ich um jede arbeit weniger froh
- gebete gibts bei uns keine, aber alle bleiben sitzen, bis alle fertig sind (ausser die kinder, die dürfen aufstehen, wenn ALLE kinder am tisch satt sind)

lg
tanja

Beitrag von spumsel 12.12.09 - 20:00 Uhr

Hallo,

- bei uns hat jeder seinen festen Platz
- kein Radio und TV
- beim Essen geht keiner an´s Telefon
- Tischdecke ja, Servietten nein, aber Kerzen sind an
- alles wird umgefüllt, mag keine Töpfe auf dem Tisch
- beten gibt es bei uns nicht, wir sind nicht gläubig

lg,spumsel

Beitrag von anyca 12.12.09 - 20:04 Uhr

- Jeder hat seinen Platz

- es laufen weder TV noch Radio, bei einem "besonderen" Essen könnte schöne Hintergrundmusik laufen.

- Handys sind zuhause aus, ans Telefon gehe ich.

- Ich besitze keine Stoffservietten und für Baby und Kleinkind liegt ne Rolle Küchenpapier bereit - mit einer Papierserviette würde ich da nicht weit kommen :-p

- Essen kommt aus dem Topf, mich nervt es immer, wenn Schwiemu alles in Schüsseln umfüllt und es dann halb kalt ist.

- Tischgebet sprechen wir nicht, wir fassen uns an den Händen und sagen Guten Appetit.

Beitrag von dore1977 12.12.09 - 20:50 Uhr

Hallo,

wir müssen unterscheiden in Woche und WE.

In der Woche bin ich alleine. Meine Tochter ißt in der Schule warm. Ich koche mir meist nur eine Kleinigkeit. Ich esse dann wärend ich eine Zeitung durchbättere oder vor dem TV.
Dann habe ich wenigstens das Gefühl nicht allein zu sein.

Am WE oder wärend des Urlaubs:

- jeder hat seinen festen Platz
- kein Radio, kein TV
- Wir haben keine Tischdecke ich liebe unsren Holztisch.
- Wir füllen in der Küche auf, mehr Abwasch als nötig muss ja nicht sein. Ausser Weihnachten #schein
- wir gehen nicht an Telefon


LG dore die sich freut das wir ab 21. 12 alle Urlaub haben und wieder etwas mehr "Leben" in der Bude ist. #huepf #schein

Beitrag von .roter.kussmund 12.12.09 - 21:36 Uhr

"- Wir haben keine Tischdecke ich liebe unsren Holztisch. "

wir auch (180x90 mit einer 4cm dicken platte) aber ich liebe die abwechselung und brauche immer mal ein neues bild in der kueche.

Beitrag von dore1977 12.12.09 - 21:48 Uhr

Ich konnte mich in den 3 oder 4 Jahren die wir diesen Holztisch haben mich noch nicht durchringen eine Tischdenke draufzulegen.
Es ist so ein sehr massiver Tisch, dunkles Holz mit dicker Platte. Einfach wunderschön #verliebt Ich dekoriere immer das eine Längsseite das ist mir im Moment Abwechslung genung.

Beitrag von .roter.kussmund 12.12.09 - 22:09 Uhr

sehr schön. :-)

Beitrag von .roter.kussmund 12.12.09 - 21:04 Uhr

"- hat jeder seinen eigenen, festen Platz, oder wechselt ihr spontan?"
ja, jeder hat seinen festen platz.

"- Laufen TV oder Radio?"
nicht wenn besuch da ist.

"- geht ihr beim Essen ans Telefon? Ans handy?"
ja, aber wenns nichts so weltbewegendes ist, sagen wir, daß wir drum bitten, in einer halben stunde nochmal anzurufen.

"- Deckt ihr den Tisch mit Tischdecke, Servietten (aus Stoff?!) und Vorlagenbesteck?"
auf unserem tisch liegt immer eine dicke baumwolltischdecke... ich liebe diese dinger.
papierservietten gibts nur, wenn besuch da ist. (meine schwiegermutter bringt zu jedem besuch servietten, eine pflanze und pralinen mit) wir besitzen nur normales besteck.
allerdings zuende ich gerne schon zum essen die leuchterkerzen an.

"- Kommt das Essen bei Euch aus dem Topf auf den teller oder füllt ihr alles erst in Schüsseln um, die dann auf dem Tisch stehen?"
unser essen wird direkt aus den töpfen auf die teller gegeben und jeder nimmt sich selbst.
ist besuch hier, so fuelle ich alles in getöpferte schalen, platten, schuesseln. ich liebe keramik.

"-Sprecht ihr Tischgebete?"
nein.

Beitrag von mini-bibo 12.12.09 - 21:23 Uhr

Hallo :-)

Das ist wirklich ne Interessante Umfrage ;-)

- hat jeder seinen eigenen, festen Platz, oder wechselt ihr spontan?
Bei uns hat jeder seinen eigenen festen Platz.

- Laufen TV oder Radio?
Nein

- geht ihr beim Essen ans Telefon? Ans handy?
Ja, das mache ich ;-)

- Deckt ihr den Tisch mit Tischdecke, Servietten (aus Stoff?!) und Vorlagenbesteck?
Wir haben zur Zeit nur den Holztisch, ohne Tischdecke, vielleicht kriegen wir eine zu Weihnachten ;-)
Servietten liegen bei uns immer auf dem Servietten-Spender von Ikea #hicks

- Kommt das Essen bei Euch aus dem Topf auf den teller oder füllt ihr alles erst in Schüsseln um, die dann auf dem Tisch stehen?
Ist wahrscheinlich doof, aber ich mache es immer in Schüsseln, bevor es auf den Tisch kommt, ich mag es nicht, die Töpfe auf dem Tisch zu haben...

-Sprecht ihr Tischgebete?
Nein, aber oft fassen wir uns an der Hand und wünschen uns einen guten Appetit ;-)

LG mini-bibo

Beitrag von anja96 12.12.09 - 21:25 Uhr

Hallo,

- jeder hat seinen festen Platz
- kein TV, kein Radio, selten CD
- kommt drauf an, wer anruft
- nein
- Essen kommt meist in der küche direkt auf Teller - außer es gibt Suppe, dann kommt der Topf auf den Tisch.
- nein

LG, Anja

Beitrag von loonis 12.12.09 - 21:46 Uhr



- hat jeder seinen eigenen, festen Platz, oder wechselt ihr spontan?

...jeder hat seinen festen Platz

- Laufen TV oder Radio?

...NEIN


- geht ihr beim Essen ans Telefon? Ans handy?

...ich schaue auf's Display ...wenn's wichtig erscheint gehe ich ran ,sonst nicht...rufe später zurück


- Deckt ihr den Tisch mit Tischdecke, Servietten (aus Stoff?!) und Vorlagenbesteck?

....nein....wir haben nen Holztisch ...Servietten gibt es nur an besonderen Tagen...

- Kommt das Essen bei Euch aus dem Topf auf den teller oder füllt ihr alles erst in Schüsseln um, die dann auf dem Tisch stehen?

..Essen kommt direkt auf d.Teller ,Töpfe verbleiben in d.Küche...

-Sprecht ihr Tischgebete?


...nein...



LG Kerstin


Beitrag von lollylolly 12.12.09 - 21:50 Uhr

* jeder hat seinen platz

* kein TV, kein Radio (außer an den adventssonntagen leise musik ;-) )

*generell nicht ans telefon aber außnahmen gibt es

*wachstuchtischdecke ist immer drauf, keine servietten, kerze wird immer angemacht

* essen wird auf dem teller serviert, töpfe bleiben in der küche

*kein tischgebet

Beitrag von sausi72 12.12.09 - 21:51 Uhr

Hallo LL,

hat jeder seinen eigenen, festen Platz, oder wechselt ihr spontan? Jeder hat seinen eigenen Platz!

- Laufen TV oder Radio? Nein. :-[

- geht ihr beim Essen ans Telefon? Ans handy? Nein.

- Deckt ihr den Tisch mit Tischdecke, Servietten (aus Stoff?!) und Vorlagenbesteck? Mit Sets, Keine Tischdecken, sonst komme ich aus dem Waschen und Buegeln nicht mehr raus...#schwitz

- Kommt das Essen bei Euch aus dem Topf auf den teller oder füllt ihr alles erst in Schüsseln um, die dann auf dem Tisch stehen? Aus dem Topf auf dem Tisch, es sei denn wir haben Besuch...#hicks #mampf

-Sprecht ihr Tischgebete? Nein.


LG Sausi

Beitrag von auerhenne 12.12.09 - 22:25 Uhr

Nette Umfrage!:-D

- jeder hat seinen festen Platz- wir essen im Esszimmer
- selten TV- meistens Radio
- Telefon nur wenn ich auch nen Anruf warte
- Papierservietten (liegen sowieso immer auf dem Tisch)
- Keine Töpfe- Teller werden in der Küche befüllt- höchstens eine Salatschüssel steht auf dem Tisch
- Tischgebet-JA! (auch wenn ich damit ein Unikat zu sein scheine #kratz) Muss aber auch sagen, dass unser Sohn das eingeführt hat, weil das auchim Kindergarten gemacht wird. Wir sind aber auch Christen und machen das gern.

Beitrag von marenwahl 13.12.09 - 00:07 Uhr

Hallo!

Nette Umfrage, ich mach mit!

- jeder hat seinen platz

- Radio dudelt leise im Hintergrund

- wir gehen ans Telefon, Handy nicht

- Servietten gibt's auch nicht, höchstens mal ein Stück Küchenrolle

- Ich liebe unseren Kiefernholztisch, da kommt keine Decke drauf

- Wir essen in der Küche, weil sie groß genug ist, und ich stelle "Potten und Pannen" mitten auf den Tisch

- Kein Tischgebet, wir sind nicht gläubig

LG, Maren

Beitrag von gunillina 13.12.09 - 00:36 Uhr

"- hat jeder seinen eigenen, festen Platz, oder wechselt ihr spontan? "

Jeder hat seinen Platz

"- Laufen TV oder Radio? "

Nein, allerdings essen wir manchmal vor dem Fernseher, was aber nur alle Jubeljahre vorkommt...

"- geht ihr beim Essen ans Telefon? Ans handy? "

Ja, das ist ein Reflex, glaube ich... aber die Telefonate werden dann schnell beendet (man kann ja zurückrufen, aber wer dran ist, will ich dann doch wissen...;-))

"- Deckt ihr den Tisch mit Tischdecke, Servietten (aus Stoff?!) und Vorlagenbesteck?"

Tischdecke nein, unser Tisch ist zu groß, wir nehmen da lieber Sets. Servietten ja, allerdings aus Papier (ikea macht eine schöne Abwechslung möglich). Vorlagenbesteck? Wir haben ein schönes Salatbesteck aus Holz, wir haben tolle Schöpflöffel von Rice etc., da brauche ich kein Tafelsilber.:-p

"- Kommt das Essen bei Euch aus dem Topf auf den teller oder füllt ihr alles erst in Schüsseln um, die dann auf dem Tisch stehen?"

Schüsseln nur zu Festtagen, ansonsten tut es der Topf auch. Wir haben fast nur schöne Töpfe (so ein Kupfertopf macht viel mehr her als eine Schüssel, finde ich...)

"-Sprecht ihr Tischgebete?"

Das haben wir abgeschafft, nachdem die Kinder keine Lust mehr hatten. Aber wir warten bis alle etwas auf dem Teller haben, bis auch die Mutter sitzt, die noch tausend Dinge aus der Küche holen muss, etc.;-) Dann sagen die Köche "Guten Appetit" und los geht's.

Beitrag von 0908578 13.12.09 - 06:25 Uhr

Guten Morgen,

bei uns ist es so:

- jeder hat seinen eigenen, festen Platz
- TV / Radio sind aus, ganz, ganz selten mal ne leise CD
- ans Handy nein, Telefon je nach Display
- Tischdecke nein, entweder ganz ohne, oder so Sets, Servietten ja
- Essen meist in Pfanne oder Topf, Beilagen oft in Schüssel, auf den Teller legt sich jeder selbst
- Tischgebet nein, oft mal von den Kids ein Spruch aus dem KiGa

LG Tanja

Beitrag von hoeppy 13.12.09 - 07:54 Uhr

Hallo,

bei uns hat jeder seinen festen Platz.
Nebenbei läuft das Radio-wenn was interessantes auf dem TV ist, läuft auch mal der....

Natürlich gehe ich ans Telefon wenn es klingelt. Könnte ja was wichtiges sein.
Wir haben immer eine Tischdecke drauf, von daher muss ich es nicht kompliziert machen...

Wir befüllen unsere Teller in der Küche-so muss ich weniger hin und her tragen und der Tisch sieht nicht überfüllt aus. In der Mitte steht nur ne Kerze.

Nein wir beten nicht, denn ich kann sehr gut kochen-so hat meine Familie nichts zu befürchten ;-)


LG Mona

  • 1
  • 2