Arme Schmerzen, Rücken schmerzt, Brust, Schulter ....etc.

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lisamey 12.12.09 - 19:57 Uhr

Hallo,

muss mir mal wieder Luft machen...ich muss mal jammern---meine Rückenbeschwerden (will das mal so zusammenfassen) nehmen mir echt mittlerweile ein Stück meiner Lebensfreude :(

Es ist irgendwie immer etwas anderes, mal habe ich so Verspannungen im BWS-Bereich das ich mich krümme, mal wie momentan schmerzt mein linker Arm, fühlt sich ganz heiss und lahm an und zieht schonmal in die Brust, und auch bis ins Schlüsselbein, je nachdem wie ich mich bewege...dann macht meine HWS Probleme und die Schulter und bis hin zum Kopf....

Was ist das nur??? Seid der Geburt meines zweiten Kindes habe ich irgendwie nur Beschwerden, irgendwas in der Region ist immer.

Nachts schlafen schonmal Finger meiner linken Hand ein...meist der Kleine und der Ringfinger...ich hatte auch mal eine Zeit Probleme mit dem atmen...sagen wir so, es war so schwierig tief durchzuatmen, das machte erstmal total Panik...
...dann ist festgestellt worden (nach dem ich bei Lungendoc, Kardiologe war, Megenspieglung gemacht worden ist) das es daran liegt das ich total verpannt war, Zwerchfell etc. und beim Osteopathen begann langsam Linderung....

Nun fangen meine Arme an....und die Schulter...ich habe das Gefühl als ob die linke Seite voll morsch ist, ewig schmerzt da was....Hws ist beim MRT durchgeschaut worden, da liegt folgender befund vor :

am 19.3. 09 . Mediane Bandscheibenprotrusion in Höe C4/5. Im Ausmaß gerninggradige Spondylarthrosen c3 bis C7....

Nun habe ich nochmal ein termin beim Orthopäden nächste Woche und beim Osteopathen....das nervt einfach nur noch...:((((

Wem geht es denn auch so????

Liebe Grüße Lieschen

PS: Poste diesen Beitrag auch mal bei Kleinkinder, vielleicht liegt es auch daran, das man ewig das Kind durch die Gegend getragen hat, hauptsächlich links.
Hoffe das ist ok

Beitrag von mei_ling 12.12.09 - 21:11 Uhr

Hm ist daraus evt. inzwischen ein Bandscheibenvorfall geworden?

Ich weiß wie zermürbend das ist. Ich leider seit 2006 an BSV und seit August wieder ganz schlimm und akut. Bei mir allerdings in der LWS. Ich werde am Dienstag operiert, weil die Schmerzen einfach nicht mehr weggehen. Weder mit KG noch mit Spritzen.

Warst du mal beim Neurochirurgen?

Gute Besserung!

LG, Mei

Beitrag von romance 12.12.09 - 21:30 Uhr

Hallo,

du solltest den Termin beim Orthopäden wahr nehmen und alles Befunde du hast mitbringen...

Wenn wird er dich überweisen für weitere Diagnostik.

Hast du eine PDA bekommen, damals?

Weil ja viele immer wieder mit Beschwerden klagen. Wenn ja, sprich es mit dem Arzt auch an. Der denkt vielleicht nicht immer dran.

Hast du schon mal Akupunktur bekommen? Evtl., könnte dir das helfen, schmerzfreier zu werden.

LG Netti

Beitrag von lisamey 13.12.09 - 10:36 Uhr

Hallo,
nein PDA hatte ich keine, allerdings war es eine Zangengeburt die ziemlich heftig von statten ging.

lg Lieschen

Beitrag von romance 13.12.09 - 10:37 Uhr

mmh dann würde ich es trotzdem dem Arzt das sagen.

Warte auf die Ergebnisse beim Orthopäden ab, denke er wird dich nich überweisen. Wenn es ein guter Arzt ist.;-)