zyklus nach eileiterschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kikii69 12.12.09 - 21:09 Uhr

am 30.11. hatte ich miene op wegen elss ohne ausschabung.
mache seitdem meine lh tests mit clearblue. gestern und heuete gab es 2 ballken. kann ich also davon ausgehen, dass ich ende dezmber wieder miene periode hab?

wie war das bei euch, die ihr auch ne elss hattet???
ganz normal, nach op 28-30 tages zyklus?

und wann seid ihr iweder schwanger geworden?


lg sabine

Beitrag von sagapo 12.12.09 - 21:30 Uhr

Hallo

Ich hatte meine OP wegen ELSS im Juli 07 und hatte im November das erste Mal meine Mens wieder aber ich glaube das war bei mir eine reine Kopfsache! Ich bin dann im April 08 wieder schwanger geworden, habe einen kleinen Sohn#verliebt und bin jetzt wieder Schwanger#huepf
Viel Glück für dich#klee


Lg Silvia 14 SSW

Beitrag von kikii69 12.12.09 - 21:35 Uhr

was, so lange hat das gedauert??????

ach du sch.....
dachte, ich könnte auf ende dezember nbei mr hoffen????

naja, aber deine ss machen mir trotzdem mut!!!

alles gute dir!

Beitrag von sagapo 12.12.09 - 21:46 Uhr

Hallo

Muss bei dir doch gar nicht so sein#liebdrueck ich sagte ja es war eine Kopfsache! Ich war da Anfang 40 und hatte das Gefühl bin direkt in die Wechseljahre gerutscht, dann bin ich zu meinem Gyn und habe ein Hormoncheck verlangt, da war alles im biologischen Bereich und einen Tag später hatte ich die Mens:-p

Lg Sagapo 13+3

Beitrag von kikii69 12.12.09 - 22:01 Uhr

äääheeem, ich bin auch anfang 40.... willkommen im club? ;-)

na, das macht mir dann aberr doppelt hoffnung!

du bist echt ein hoffnungsträger!!!!!!!!!!
vielleicht wird das bei mir dann ja auch so????

neeeee, einfach ist das alles nicht......

Beitrag von sagapo 12.12.09 - 22:07 Uhr

Hallo

Ist ja witzig:-p wie gesagt es muss bei dir nicht so sein, ich hatte da auch Beziehungsstress mit meinem Mann, aber wir haben uns bekrabbelt:-p Du schaffst das #klee#pro bist ja noch ein junger Hüpfer:-)

Lg Sagapo

Beitrag von kikii69 12.12.09 - 22:14 Uhr

charmeur du!!!!! ;-)

Beitrag von tiffy08 12.12.09 - 22:00 Uhr

hallo,wollte mal fragen wie man das merkt das man eine ELSS hat!!! Habe nämlich angst das ich vieleicht eine habe!!!

Beitrag von kikii69 12.12.09 - 22:04 Uhr

also bei mir war es so, dass der hcg wert sich nicht alle 2 tage verdoppelt hat. er war 3 mal hintereinander unterdurchschnittlich (s. vk).
außerdem hat man selbst in der 7.ssw nichts in der gebärmutter gesehen. keine früchthülle, kein herzschlag.... niente.
auf verdacht ist dann (ohne beschwerden bei mir) eine bauchspiegelung gemacht worden und die elss entdeckt worden.

ich denke, das sind die wichtigsten indikatoren:

- hcg werte nciht korrekt
- nichts in der gebärmutter

lg und dir toi, toi,. toi

Beitrag von tiffy08 12.12.09 - 22:12 Uhr

oh man,muss erst montag zum arzt!! Bei mir wurde eine fruchthohle festgestellt,nur konnte er mir nicht sagen ob es eine intakte ss!!! Jetzt habe ich immer wieder so ein stechen etwas tiefer wie der bauchnabel und das rechts!!! Ich hoffe das,dass nur der darm ist!!!!

Beitrag von kikii69 12.12.09 - 22:17 Uhr

fruchthöhle in gebärmutte rist schon mal gut. dann kann sie ja nicht gelichzeitig im el sitzen!!!!!! (es sei denn zwillinge, aber das ist echt unwahrscheinlch, dass einer in gebärmutter und der andere im el sitzt).

ist schon die halbe miete, zumindest um ne elss auszuschließen.
jetzt musst du nur hoffen, dass es sich dort gut einnistet. wenn nicht, dann geht es aber meist in der gebärmutter ohne op ab. auch nicht schön, aber besser als op!! v.a. ohne langfristfolgen!!!!!!!!
wart den wert montag ab!