An die Computerkenner, brauch dringend hilfe

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von kristinline 12.12.09 - 23:11 Uhr

Hallo

Ich wollte auf den Hp 550 ein neues Betriebssystem installieren und da der Rechner es nicht wollte habe ich ihn über Bios formatiert. Nun erkennt er die Festplatte nicht mehr und nimmt daher auch keine unserer Betriebssysteme mehr. Weder mein altes XP Home Sp2 noch das neue Xp Prof. SP3, welches wir extra gekauft haben. Im Bios hab ich jetzt die HDD Selbsttestoptionen gemacht, wie ich es in einem Computerforum gelesen habe. Aber ich bin mit meinem Latein am Ende. Der Schnelltest war erfolgreich. aber was heißt das? beim Umfassenden Selbsttest ist er noch. Ich kenne mich wirklich nicht besonders gut aus und währe froh wenn die Antworten nicht so viele Fachbegriffe enthalten würden.

Beitrag von snoopster 13.12.09 - 00:02 Uhr

hallo,

ich denke, hier steht, was fehlt:

Ich kenne zwar den hp550 nicht, aber wahrscheinlich benötigt XP einen treiber, um mit der hardware sprechen zu können:

http://www.tomshardware.com/de/foren/239974-65-installation-findet-festplatte-nicht

viele grüße

Beitrag von kristinline 13.12.09 - 07:03 Uhr

Danke, das scheint genau das zu sein was ich brauche. Hab vielen Dank.

Beitrag von goldtaube 13.12.09 - 00:17 Uhr

Wie formatierst du über Bios? Übers Bios kann man nicht formatieren. Zum formatieren legt man nur die Windows CD ein, bootet davon und formatiert dann damit und danach wird Windows gleich installiert.
Sollte er von CD nicht booten, muss man im Bios die Bootreihenfolge: 1. CD/DVD und als 2. die Festplatte einstellen. Dann bootet er die Windows CD und dann kannst du direkt über die Windows CD formatieren.

Was passiert denn wenn du die Windows XP Prof. einlegst, ausschaltest und einschaltest? Dann sollte die Aufforderung kommen, dass du irgendeine Taste drücke sollst um von CD zu starten (wird nur ein paar Sekunden eingeblendet). Das machst du dann und dann sollte er von der CD booten.
Sollte das mit der Taste nicht kommen, musst du die Bootreihenfolge im Bios ändern. Abspeichern und dann nochmal ausschalten und einschalten und dann sollte das mit der Taste kommen, du drückst dann eine und dann gehts weiter.

Beitrag von kristinline 13.12.09 - 06:56 Uhr

Sicherlich kann man in Bios Formatieren. Das nennt sich dann "Plattenreiniger". Wenn ich die Win. CD einlege startet er das Setup, also er läd die Daten die er benötigt. Dann kommen wir zum Schritt wo man auswählen kann was er tun soll: Neue Partition erstellen. Windows reparieren oder abbrechen. Wenn ich auf die ersten beiden Optionen gehe sagt er mir dann jedesmal das er keine Festplatte findet und startet den Rechner neu. UNd dann fängt er von vorn an.

Beitrag von goldtaube 13.12.09 - 10:27 Uhr

Diesen Plattenreiniger gibt es aber wohl nur von HP. Darum kenn ich den nicht. Wir hatten bisher nie einen PC oder Laptop von HP und hatte auch nie was damit zu tun. Ist also kein Standard beim Bios.

Aber zu deinem Problem:
http://forum.fachinformatiker.de/windows-betriebssysteme/96604-windows-installation-probleme.html

Lies mal Beitrag 10.