An alle mit "Glauben an den Weihnachtsmann"

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von wunschkind8802 12.12.09 - 23:16 Uhr

Hallo an alle,

wir sind aus`m Osten und für unsere Kinder gibt es den Weihnachtsmann, der die Geschenke am Heilig Abend bringt...

Nun mein Anliegen...
Eigentlich wollten mein Mann, unsere Kinder und ich über Weihnachten wegfahren und im Erzgebirge Weihnachten feiern. Aber so näher es rückt, umso unsicherer bin ich...

Bei uns als Kind kam immer der Weihnachtsmann und auch jetzt, wo ich selber Kinder habe, wird die Tradition fort geführt und der Weihnachtsmann kommt - für die Kinder das Highlight!

Aber das wird dieses Jahr nichts, wenn wir weg fahren.
Wollten dann den 2. Feiertag bei meinen Eltern verbringen, aber ruhige Weihnachten werden das auch nicht... da dann meine Cousinen (mit Kindern), meine Tante usw. bei meinen Eltern/meiner Oma sind.
Also nichts mit Weihnachtsmann.
Wenn wir zu Hause bleiben, würden wir den 24. wohl bei meinen Eltern, zusammen mit Bruder, Schwägern (mit der ich nicht mehr gut aus komme) und Kind verbringen, aber mit Weihnachtsmann... was für mich sehr wichtig ist!

Wie soll ich mich entscheiden???

Hab auch Angst, wenn wir weg fahren, das mein Großer enttäuscht ist, das der Weihnachtsmann nicht da war...

LG Wenke mit Cedric-Etienne (4,5) und Celia-Laureen (2,5) #herzlich

Beitrag von spurv 12.12.09 - 23:57 Uhr

Hallo!

Warum bestellt Ihr Euch keinen Weihnachtsmann an den Urlaubsort.Man kann doch einen beim Arbeitsamt mieten z. B.

LG Danie

Beitrag von carla_columna 13.12.09 - 07:56 Uhr

Bei uns kommt nicht der Weihnachtsmann, sondern das CHristkind.
Es kommt allerdings, wenn wir in der Kirche sind, es wurde also noch nie gesehen. ;-)

Da ich - grade zu Weihnachten - Traditionen aber soooo sehr liebe, würde es für mich nicht in Frage kommen, Weihnachten zu verreisen.

Ich finde es einfach besonders schön, Heilig Abend zu Hause unterm Tannenbaum zu verbringen.

LG Carla

Beitrag von tokessaw 13.12.09 - 09:33 Uhr

hallo,
wieso lasst ihr heiligabend net den weihnachtsmann kommen,verbringt den tag wie üblich,und fahrt dafür dann am ersten weihnachtstag???ist doch eh ein langes we......
lg
tokessaw

Beitrag von binnurich 13.12.09 - 16:28 Uhr

wieso kommt der Weihnachtsmann nicht wenn ihr wegfahrt? Ihr fahrt ins Erzgebirge, soweit ich weiß, ist der Weihnachtsmann da auch Tradition und wenn du dort Familie besuchst, findet sich da sicher einer. Aber auch sonst denke ich, dass das kein Problem sein wird

Beitrag von curlysue2 13.12.09 - 20:15 Uhr

Hi!

Auch ich würde mich vorab am Urlaubsort erkundigen und dann dort einen Weihnachtsmann bestellen.

LG

curlysue