???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani7684 13.12.09 - 01:59 Uhr

Frage: Habe Zahnschmerzen wegen meiner Weisheitszähne, ist es sinnvoll die während der schwangerschaft entfernen zu lassen oder muss ich da jetzt durch? Ist eine örtliche Betäubung überhaupt eine Möglichkeit?? Vollnarkose geht gar nicht oder???

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 02:10 Uhr

Ich würde dir raten bis nach der ss zu warten.

Bei mir war es die Hölle als sie alle vier auf einmal raus kamen.

Örtliche Betäubung sowie Vollnarkose ist in der ss schon möglich aber danach nach der OP hast du schlimme Schmerzen und ich hätte es mit Paracetamol nicht ausgehalten musste totale Hämmer nehmen.

Ich hatte in meiner SS jetzt in der 17.ssw sogar eine Blinddarm OP!!! Selbstverständlich unter Vollnarkose.
Es war die Hölle.

Ich würde soweit es geht bis nach der SS warten.

LG Nadja 25.ssw

Beitrag von romance 13.12.09 - 05:39 Uhr

Guten Morgen,

vielleicht hast du auch nur Schub mit den Zähnen? Dann drückt das bei mir immer so, hatte ich letzte Woche so...

Wie meine Vorschreiberin geschrieben hat, würde ich es auch nicht machen lassen. Aber du solltest zum ZA gehe und Rücksprache halten. Evtl. kann er dir was spritzen, wenn es auch in der Schwangerschaft geht das bissl besser wird mit den Schmerzen. Das hatte ich, hält nicht lange aber meistens bis der Schub vorbei ist.

Weisheitszähne kenne ich gut habe jetzt nur noch einen...

Du kannst auch mal jetzt eine Paracetamol versuchen, bis zu zum ZA gehen kannst. Oder mußt heute zum Notdienst gehen.

LG Netti

Beitrag von lollie 13.12.09 - 06:59 Uhr

Hallo Dani, ich würde mich nicht mit Zahnschmerzen herum quälen. Ich weiß, dass mein Mann ( Zahnarzt) auch schon bei Schwangeren Zähne gezogen aber nartürlich auch nur behandelt hat. geh´am Montag zu Deinem Doc und frag mal nach.
Gute Besserung......


Lollie

Beitrag von eifelkind 13.12.09 - 08:50 Uhr

Hallo!

Natürlich geht eine Vollnarkose. Es gibt ja auch andere nötige OPs, die in der Schwangerschaft gemacht werden.

Lass Dich von Deinem Zahnarzt bzw. einem Kieferchirurgen beraten, ob es nötig ist, oder nicht.

Liebe Grüsse
Astrid

Ach ja - meinem Vater wurden die Weisheitszähne ohne Vollnarkose gezogen.