Sind eure Kids auch so mit dem Schlafen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von seraphin80 13.12.09 - 08:40 Uhr

Hi Mädels,

Nico ist jetzt 3 Jahre und 3 Monate alt. Gestern Nacht hatten wir den ersten Schlafbesuch... *Freu*. Meine Nichte hat bei uns geschlafen, sie ist 3 Monate älter als Nico.

Habe die beiden erst spät ins Bett gebracht, es war halb 10. Sie haben zusammen in einem Bett geschlafen, alles kein Problem gewesen.

Und was ist, mein junger Mann steht wie immer um 7 Uhr auf... Lach. Das doch wie verhext. Egal wann ich ihn ins Bett bringe, er steht immer zu seiner Zeit auf.

Haben eure Kids auch so eine "Innere Uhr"?

LG Jenny mit Nico *30.08.06 und #stern

Beitrag von fraukef 13.12.09 - 08:49 Uhr

Ich befürchte das ist völlig normal - Judith kann das auch hervorragend!!! Egal wann es abends ins Bett geht - um halb 7 ist die Nacht vorbei,....

Nur heute verschläft sie grad - ihr Bruder wartet hier schon sehnsüchtigst - und Madame schläft immer noch... Aber sie ist auch seit ner Woche wie ein Schlossgespenst durch die Gegend gelaufen - dauerhaft übermüdet, weil wir ihre KiGa-Zeiten hochsetzen mussten (ich arbeite wieder) - da muss sie sich erst noch dran gewöhnen... Insofern soll sie sich mal ausschlafen...

LG
Frauke

Beitrag von enidan22 13.12.09 - 08:50 Uhr

also bei meiner kleinen ist das auch so sie wird im Januar 4.
sie steht auch immer zwischen 6-7 auf. Aber bei bei ihr ist es auch lustig um so später ich sie ins bett bringe um so früher steht sie auf.

Beitrag von cludevb 13.12.09 - 09:00 Uhr

Juchu!

Meine sind 7 Uhr auch gewöhnt wegen KiGa-Aufstehen... Uhr im Hintern!
Heut morgen pünktlich 3 Min vor 7 ist der Kleine wach geworden, 2 Min später truttkete der Grosse aufs Klo und war danach in seinem Zimmer am Spielen #klatsch

Ob wir jemals Sonntags wieder ausschlafen können ohne auf die Hilfe unserer Männer angewiesen zu sein... :-p;-)

LG Clude, Lukas (3) und Michel (8 Mon)

Beitrag von girl08041983 13.12.09 - 09:44 Uhr

Huhu Jenny,

machen meine auch, wobei es lustig anzusehen war, als die Jungs krank waren und 2 Wochen nicht in den Kita gingen, sind die erst um 8 Uhr aufgestanden, aber an dem Tag wo sie wieder zum Kita sollten sind sie wieder um 7 Uhr wach gewesen ohne Wecken und Probleme

Lg Lia

Beitrag von evenea 13.12.09 - 10:15 Uhr

Hallo!

Bei uns ist es ähnlich.
Mein Sohn steht jeden Tag gegen sechs Uhr auf.
Am Wochenende könnte ich diese innere Uhr von ihm nahezu verfluchen *lach*
Aber in der Woche ist er dann zumindest nicht so mürrisch, wer steht schon gerne so früh auf.

Liebe Grüße
und einen schönen 3. Advent wünsch ich

Evenea