Was heißt Durchschlafen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von pladde 13.12.09 - 09:08 Uhr

Huhu!

Mal so aus Interesse: Was heißt bei Babys eigentlich "Durchschlafen"? Wieviele Stunden am Stück? Sind da die Zeiten egal? Also zB hat Mia gestern von 21 bis 4:30 Uhr geschlafen, gilt das als Durchschlafen?

LG, Pladde + Mia (knapp 3 Wochen)

Beitrag von blefabu 13.12.09 - 09:19 Uhr

Hi,
also ich würde sagen ja! :-) Meist liest man hier, dass durchschlafen so ab 6 Std. gilt. Ich denke es gibt dazu viele verschiedene Meinungen.
Echt klasse mit 3 Wochen! :-)

Liebe Grüße

Beitrag von pladde 13.12.09 - 09:47 Uhr

Ja, ich habe auch nichts dagegen wenn das jetzt schon jede Nacht klappen würde ;-) 6 Stunden am Stück sind doch etwas ganz anderes als 3-4 Stunden ;-)

Beitrag von blefabu 13.12.09 - 09:52 Uhr

Ja da sagst Du was :-) Ich weiß noch wie er sich das erste mal nicht meldete, ich wurde wach voller uffreschung und mußte erstmal nachschauen, aber er schlief friedlich, aber das war erst so als er so um die 4 Monate war.
Aber es tut gut! #huepf

Beitrag von mamab5 13.12.09 - 11:17 Uhr

Mein Sohn schläft seit der 8. Woche von 20 Uhr bis morgens um 5 Uhr durch, heißt also, er schläft um 20 Uhr ein, und wird erst wieder um 5 Uhr wach.

Hier gibt es auch viele, die unter Durchschlafen verstehen: Mein Kind trinkt zwar nachts alle 2 Stunden Milch, schläft aber danach sofort wieder ein.

Also da gehen die Meinungen etwas auseinander.

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:22 Uhr

Für mich wär das auch durchschlafen!
Ab 5 Stunden am Stück ist es durchschlafen.

Beitrag von kaptainkaracho 14.12.09 - 06:50 Uhr

Guten Morgen

Ich denke das sieht jeder anders.
Für die einen bedeutet Durchschlafen wenn das Kind 6 Stunden am Stück schläft, für die anderen wenn man das Kind Abends hinlegt und es Morgens wach wird.

Ich sage es wenn ich mein Kind Abends hinlege und es bis Morgens schläft.

Mein Zweiter hat ziemlich schnell (ich weiß nicht mehr genau wann, war aber mit etwa 2 oder 3 Monaten) von Abends 18:00 bis Morgens 4:00 komplett durchgeschlafen.
Mittlerweile schläft er von etwa 18:30/19:00 bis 5:00/6:00 komplett durch.
Leider schläft mein Großer so schlecht das wir davon nicht wirklich was haben #gaehn

Gruß Alexa

Beitrag von karbolmaeuschen 14.12.09 - 23:08 Uhr

Hallihallo!

Als "durchgeschlafen" gelten medizinisch gesehen 5 Std. am Stück über Mitternacht.

Gruß Silke
exam. Krankenschwester, deren Tochter mit über 13 Monaten nicht "durchschläft"