Nachts und frühs Schwindel?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von iris.s 13.12.09 - 09:17 Uhr

Hallo!

Seit zwei Tagen plagen mich Schwindelanfälle.
Alles begann Donnerstag Abend. Ich legte meinen Sohn ins Bett und wir kuschelten noch ein bisschen zusammen. Als ich aufstehen wollte, wurde mir total schwindelig. Ich legte mich dann ins Bett und als ich am Freitag morgen aufstehen wollte, drehte sich wieder alles. Ich bin dann gleich zum Arzt, der dann meinte, es läge am Kreislauf. Ich habe schon immer einen zu niedrigen Blutdruck. Was hinzu kommt, ich habe schon seit Dienstag meine Regel. Normalerweise hab ich die nur 3-4 Tage. Diesmal finden sie anscheinend kein Ende.

Hab vom Arzt Tropfen verschrieben bekommen, die ich seit gestern einnehme. Ich hoffe jetzt mal, der Schwindel verschwindet bald wieder! Ich soll nämlich am Donnerstag ins KH wg einer OP (Eileiter Röntgen).

Wer kennt das?

Danke!

Iris#niko