Stimmt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amal-1983 13.12.09 - 09:50 Uhr

Guten Morgen erstmal,

meine Schwiegermama meinte gestern zu mir ich soll wenn ich schlafe nicht von der einen Seite zur Anderen drehen. So würde sich, lt. SM , die Nabelschnur um den Hals von Krümmelchen wickeln.#zitter#schock
Stimmt das wirklich?
Ich soll mich dann kurz aufsetzen und dann auf die andere Seite drehen..

Und was ist wenn man das im Schlaf macht? #gruebel
Hab letzte Nacht echt schlecht geschlafen weil ich die ganze Zeit davor Angst hatte..

#danke schon mal für eure Antworten
Lg Amal 34SSW#verliebt

Beitrag von nancy13 13.12.09 - 09:56 Uhr

Also wenn das stimmen sollte, müsste meine Kleine die Nabelschnur schon doppelt und dreifach um den Hals haben #zitter

Beitrag von aliwa17 13.12.09 - 09:56 Uhr

Guten morgen,

ich denke das ist ein ganz fieses Ammenmärchen.

Man kann das doch gar nicht kontrollieren.

lg alicja

Beitrag von baby.2010 13.12.09 - 09:58 Uhr

auha.also,bei DEM geturne,was die babys im bauch machen, würde ich dann nicht schon 5fache mutter sein;-)

Beitrag von sweetstarlet 13.12.09 - 10:09 Uhr

geil es gibt echt immer kuriosere ammenmärechen, ich würd son schmarrn nie glauben. lol

Beitrag von kalandra 13.12.09 - 10:21 Uhr

Also jetzt nicht falsch verstanden aber wieso erzählt Dir Deine Schwiegermutter sowas. Sensibel und einfühlsam find ich das ja nicht. Also ich nehm mir raus zu sagen dass das Quatsch ist.
Also höre heute Abend noch was entspannendes an denk nicht dran und schlaf schön :-)

Beitrag von catch-up 13.12.09 - 10:45 Uhr

Selbst wenn es stimmen würde, wär es nicht schlimm!

Jedes Baby hat mal die Schnur im den Hals, auch doppelt und dreifach! Die Nabelschnurr kann sich aber NIE zuschnüren, da sie durch das fruchtwasser, welches ja schleimig ist glitschig ist. Außerdem hat sie ne Konsistenz wie Tintenfisch! Sie gleitet also immer von sich selbst ab, sodass sie sich wieder entschlingt!

Jap jap jap, hab ich donnerstag erst bei der Hebamme gelernt!

Gefährlich wirds erst, wenn Luft ins spiel kommt. Dann geht die Konsistenz der Nabelschnur in eine andere Richtung!

Also mach dich nicht verrückt nur weil Schwiegermutti mit Halbwissen trumpfen will!

Beitrag von amal-1983 13.12.09 - 11:34 Uhr

Nochmal danke für eure Antworten..

..hab nur gedacht die Frau hat 6 Kinder, die müßte es wissen..:-p

#gaehn ich geh mich jetzt in mein Bett einkuscheln!

Habt noch einen schönen Sonntag!