wegen Einnahme von Magensium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mari75 13.12.09 - 10:12 Uhr

Hallo Mädels !
Aufgrund von Wadenkrämpfen soll ich Magensium einnehmen.
Ich frage mich nur gerade, muss man die zeitversetzt zu Folsäure+DHA einnehmen oder kann man die Tabletten auch einfach nacheinander einnehmen ?
Weiss das jemand ?
Ich nehme Femibion + DHA und jetzt auch Magensium forte 150 mg.

Danke + und noch nen schönen 3. Advent #niko #snowy

LG
Mari :-)

Beitrag von katrin.-s 13.12.09 - 10:26 Uhr

Weiß das auch nicht genau, nehme auch beides und nehme die nicht zusammen, vorsichtshalber, damit die auch wirken. Lasse so mind. ne Std. Zeit zwischen den Einnahmen. Weiß aber nicht, ob das wirklich was bringt!
LG Katrin

Beitrag von hardcorezicke 13.12.09 - 10:28 Uhr

huhu du kannst jederzeit magnesium nehmen.. ich nehme sie morgens... und abends mit der folio zusammen... bei magnesium kannst du nichts falsch machen... was zu viel ist scheidet der körper aus...

Beitrag von ceyda22 13.12.09 - 11:27 Uhr

hallo ;-)
Da passiert nix
ich habe seit dem ich weiss das ichss bin
immer so meine tabletten genommen erst diese folsäure dannach magnesium...

wenn du zbs jtzt noch eisen nehmen würdest
müsstest du das mit abstand von 2std mit den magnesium machen aber ansonsten folsäure und mag hintereinader passiert nix ...

Lg hoffe konnte dir helfen
lg Ceyda Morgen 30ssw bayboy#verliebt#verliebt