WKS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 556699 13.12.09 - 10:27 Uhr

Hallo!

Wenn man einen Wunschkaiserschnitt möchte, an wen muss man sich da wenden? Ans Krankenhaus?

Hab meine FÄ darauf angesprochen und sie ist total dagegen und sagt, ich solle normal entbinden. Ich habe aber so eine Angst, weil die erste Geburt eine richtige Horrorgeburt war und unser Sohnemann ganz blau raus kam und erst beatmet werden musste. Darum möchte ich jetzt einen WKS.

Was ist aber, wenn mir das meine FÄ verweigert?

LG

Beitrag von dgks23 13.12.09 - 10:37 Uhr

Hallo!

Arbeitet deine FÄ mit dem Krankenhaus eng zusammen?
Ich denke das muss jeder für sich selbst entscheiden, und wenn das nun mal dein Wunsch ist, dann muss sie das verstehen, es sei denn Gesundheitlich ist etwas einzuwenden. Ich würde mich ans Krankenhaus wenden, dort wo du entbinden möchtest, und dort nachfragen!


lg dgks23 und alles gute

Beitrag von 556699 13.12.09 - 10:49 Uhr

Nein, sie arbeitet nicht eng mit dem KH zusammen, sie ist nur total gegen Kaiserschnitt.

Beitrag von dgks23 13.12.09 - 10:51 Uhr

Ja aber das ist deine Entscheidung, geh doch ins Krankenhaus und erkundige dich da mal, sprich da deine Ängste aus!!!

lg

Beitrag von babsi1972 13.12.09 - 10:39 Uhr

Wende dich doch direkt ans KH und beschreibe deine Ängste.
Alles Gute
Babsi