Gibt es hier auch Kinder die mit "ab der 6.Woche" nicht durchschlafen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von silbermond1108 13.12.09 - 10:42 Uhr

Huhu,

es interessiert mich einfach...

Immer wieder liest und hört man "Mein Kind, schläft durch!" Wie alt es jetzt genau ist und wie lange genau, ist ja egal...

Aber - gibt es auch Kinder die nicht durchschlafen? Kinder die alle 1 1/2 - 3 Stunden wach werden, vor Hunger brüllen um dann erst wieder selig an Mamas Seite einzuschlafen?
Egal ob Still-oder Flaschenbaby...?!

Lg
Silbermond

Beitrag von canadia.und.baby. 13.12.09 - 10:46 Uhr

Hallo,

meine Jasmin ist zwar heute genau erst 4 Wochen alt , aber sie kommt min. alle 3 Stunden!

Klar gibts Babys die es schon schaffen , aber ich denke das ist eher die Ausnahme!


LIeben gruß
Canadia mit Jasmin im Arm 28Tage

Beitrag von uih 13.12.09 - 14:19 Uhr

Mein Mops ist 13 Monate alt und hat noch nie länger als 4 Stunden am Stück geschlafen.

Durchschlafen. Was ist das?


LG
uih

Beitrag von drele74 13.12.09 - 11:16 Uhr

Die Definition von Durchschlafen ist ja auch so eine Sache... Bis Emma drei Monate war habe ich sie abends zwischen 8 und 9 gestillt, und dann war Ruhe bis vier uhr morgens. Für mich ist das kein durchschlafen - für andere schon.

Seit sie drei Monate alt ist, kommt sie alle drei Stunden zum stillen - in manchen Nächten auch alle zwei Stunden. Sie ist mittlerweile acht Monate alt.

Sie tankt auch in der Zeit viel Nähe und Kuscheleinheiten, weil sie tagsüber keine Zeit dazu hat #rofl Sie muss nämlich den ganzen Tag stehen und seitwärts laufen üben...

Gruss Andrea

Beitrag von fabula.1 13.12.09 - 11:47 Uhr

Meine Motte ist jetzt fast 5 Monate und kommt so ca alle 3 Stunden. Tagsüber können die Abstände auch mal größer sein. Und der erste Zeitraum, wenn sie eingeschlafen ist, ist auch so ca 4-5 Std. Ich stille.
Ich denke es ist auch ok. Da mach dir mal keine Gedanken. Obwohl es ja schön wär. Aber es wird auch bei nem Zeitraum von 5 Std. vom durchschlafen gesprochen.

Beitrag von kampfkugel 13.12.09 - 11:48 Uhr

Hi!!!
Schön das es auch andere so sehen!!!#pro
Also mein Zwerg hat auch anfangs duchgeschlafen ;-), aber ich hab immer gesagt, dass das sich sicher nochmal ändert.
Seit er 4 Monate ist kommt er in der Nacht alle 3-5 Stunden! Hab das Gefühl er trinkt in der Nacht viel mehr als am Tag, da er sich sonst immer ablenken lässt!
Also keine Panik, ihr seid nicht allein!!!:-p
Alles Liebe

Beitrag von silbermond1108 13.12.09 - 11:52 Uhr

Ich mache mir keine Gedanken...
Ich finde es nur erstaunlich und frage mich manchmal ob das alles so stimmt...

Lasse ist 4 Monate und es gab sage und schreibe 4 Nächte wo er 5-8 Stunden am Stück geschlafen hat.
KLar fände ich es toll, wenn er mal einfach 8-10 Std. am Stück schlafen würde aber etwas seltsam fände ich es
schon...

Wenn er einschläft, dann renn ich min. alle 1/2 stunde hin, weil er aufwacht und weint...

Also von Durchschlafen überhaupt keine Spur...

Beitrag von rmwib 13.12.09 - 13:01 Uhr

HUHU

habe 15 Monate im Angebot. Davon maximal eine handvoll Nächte durchgeschlafen im Sinne von länger als 6 Stunden am Stück, für gewöhnlich schläft er 3 Stunden bevor er sich das erste Mal meldet und kommt dann permanent bis zum Aufstehen ;-)

GLG

Beitrag von ayshe 13.12.09 - 13:03 Uhr

meine tochter hat 2,5 jahre nachts gestillt,
fast die ganze zeit auch alle 2 std.
zum schluß weniger, aber richtig durch schlief sie erst mit 3,5 jahren, als sie dann auch nciht mehr pinkeln mußte.

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:18 Uhr

Oh ja, die ersten 5 Monate hab ich alle 90 Minuten gestillt, danach noch ca. 2-3x in der Nacht, dann ging es eine ganze Weile nur 1x.
Seit ein paar Wochen kränkelt sie, also stille ich wieder 3-4x in der Nacht!

Und mein Schatz ist 15 Monate!

Durchschlafen ist doch langweilig :-p.

lg sandra

Beitrag von sunflower.1976 13.12.09 - 14:02 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist jetzt 14 Monate und hat diese Woche das erste Mal zwei Nächte durchgeschlafen. Vorher hat er sich mindestens zwei bis drei Mal in der Nacht gemeldet.

LG Silvia

Beitrag von ina175 13.12.09 - 21:24 Uhr

Oh wie ich es gehasst habe. Ich fühlte mich immer schlecht, denn alle Kinder um mich herum haben durchgeschlafen nur Marius nicht.

Marius hat erst mit 15 Monaten auf die Milch (Flasche) nachts verzichtet und zwar 2 davon!. Habe bis 7 Monat gestillt und dass auch gut alle 3 Stunden.

Erst danach hat er ohne Milch nachts geschlafen aber auch nicht durch. Zwischendurch wachte er auf, weinte mal, mal war er nicht mehr müde usw.

Anscheinend verlangt es die Gesellschaft, dass eine Mama sagt: mein Kind schläft durch :-[

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von eresa 13.12.09 - 21:44 Uhr

Ja gibt es.
4,5 Monate und kommt alle 2 stunden.

Beitrag von rummsmurmel 13.12.09 - 22:06 Uhr

Hallo

Johanna ist knapp 11 Monate und an durch schlafen ist wohl noch lang nicht zu denken ;-). Sie stillt noch bis zu 4 Mal in der Nacht #schwitz und wenn nicht dann wird gekuschelt #verliebt.

Liebe Grüße, Jennifer

Beitrag von frau_e_aus_b 14.12.09 - 11:21 Uhr

Hallo...

Yannick hat das erste Mal mit 18Mon durchgeschlafen...bis dahin kam er alle 1-3std

Jetzt mit 26Mon schläft er in 90% der Nächte durch

LG
Steffi

Beitrag von schnecke31031986 14.12.09 - 19:07 Uhr

Huhu meine is knapp 11 Wochen und sie hatte mal eine Woche bis zu 8 Stunden geschlafen..aber das war mal*g*
momentan kommt sie alle 2-5 Stunden...

lg josie