Mein Zyklusblatt- wo soll das hinführen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von michal1984 13.12.09 - 11:26 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=464354&user_id=742195

is das normal ???

Beitrag von sternchen.4 13.12.09 - 11:28 Uhr

Du musst IMMER zur gleichen Zeit und vor dem Aufstehen messen und wenn du das richtig machst und sonst alles gut ist, also nichts weiter bekannt ist, dann passiert das auch meist nicht :-)

Beitrag von michal1984 13.12.09 - 11:30 Uhr

ich messe immer vor dem aufstehen, leider stehe ich unterschiedlich auf :-(

is das jetzt die regel??

Beitrag von mineos 13.12.09 - 11:34 Uhr

Stell dir einfach täglich um die gleiche Zeit einen Wecker, mess schnell, danach kannst du ja weiter schlafen.

Hattest du Anzeichen für einen ES? Sonst würde ich den evtl. in Frage stellen... #kratz

Beitrag von muttiator 13.12.09 - 11:37 Uhr

Es dürfte dir eigentlich keinen ES anzeigen. Es fehlen dir 6 niedrigere Werte am beginn deiner Messung.
Trage deine Werte mal auf myNFP ein, hast ja noch nicht so viele. Dann siehst du was ich meine.
Es muss nicht sein das deine unterschiedlichen Messzeiten stören, das kann man aber in diesem Zyklus schlecht beurteilen weil du zu spät mit dem Messen angefangen hast.

Wo misst du und wie lange?

Beitrag von sunshine_michelle 13.12.09 - 11:46 Uhr

Also, ich messe auch nicht immer genau zur gleichen Uhrzeit, habe so Schwankungen von ca. max. 1 1/2 Stunden.
Aber mal um 5 Uhr und dann zwei Tage spaeter erst um 9:30 ... ich glaub das macht schon einen Unterschied. Versuch es doch mal mit dem Wecker stellen (wie schon vorgeschlagen), schnell messen & dann weiterschlafen.
Und wenn du im naechsten Zyklus von Anfang an misst, dann sieht die Kurve bestimmt auch gleich ganz anders aus!

LG,
Michelle