Schmerzen in Kaiserschnittnarbe beim Nießen- gerissen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von engelchen1989 13.12.09 - 11:45 Uhr

Hallo,

ich hab in den letzten Wochen sehr oft Schmerzen an der inneren Narbe vom Kaiserschnitt. Laut FA sei das ja normal. Nun hb ich eben niesen müssen und dabei hat es unheimlich weh getan an der inneren Narbe. Jetzt zieht und spannt es zwar noch ein bischen aber ist erträglich.
Soll ich die Narbe trotzdem mal von einem Arzt anschauen lassen? Hab tierische Angst dass da was gerissen ist oder so!

Beitrag von tanjaklein 13.12.09 - 12:13 Uhr

hallo du,

klar kannst morgen mal einen arzt drauf schaun lassen aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass da was reissen kann..

ich hatte auch einen ks und habe sogar im kkh noch einen ziemlichen reizhusten bekommen, was die ganze zeit auch auf den bereich ging und es nichts passiert;-)

lg
tanja

Beitrag von nicola_noah 13.12.09 - 13:37 Uhr

Hallo,

Ich hatte vor 9 Jahren einen Kaiserschnitt und habe Heute noch Teilweise Schmerzen#schock

Aber das was beim Niesen reißt kann ich mir nicht vorstellen...Wenn Du Dir allzu unsicher sein solltest dann lass Morgen doch mal Deinen FA drauf schauen.

LG

Nicola