wie sicher sind frühtest von femtest??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zaubermaus211 13.12.09 - 12:31 Uhr

Bin bei ES+12; mein NMT ist der 17.12. heut morgen hab ich nen Test gemacht (Laut Packungsbeilage kann man diesen bis zu 4 Tage vor Fälligkeit der Periode durchführen)..Der war negativ.. Kann ich mich auf dieses Ergebnis verlassen??
Oder soll ich morgen oder übermorgen noch mal nen anderen Frühtest hinterher schieben?? Falls ja welchen Frühtest könnt ihr empfelen??
Danke für eure Antwort, viele Grüße

Beitrag von sternchen.4 13.12.09 - 12:32 Uhr

Am sichersten du wartest bis nach NMT und testest dann mit einem 25er, dann ist das schon zu 99 % sicher.
Viele testen an Es+12 schon positiv, aber manche auch nicht.

Beitrag von zaubermaus211 13.12.09 - 12:34 Uhr

Danke ich weiß, ich ärger mich jetzt schon tierisch über mich selbst, dass ich nit gewartet habe!!Aber ich war soo hibbelig
LG