Frage wegen Tempi hoffe um Antwort

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimona80 13.12.09 - 13:17 Uhr

Hey erstmal #tasse und stück #torte.Jetzt zu meine frage und zwar:
Ich hatte die letzte nacht sehr schlecht geschlafen,da meine linke hand ständig eingeschlafen ist :-[Wie immer habe ich um 07:00 Uhr gemessen 36,6,danach bin ich auf klo und habe mich wieder hin gelegt.Ich habe dann nochmal 3 Stunden also bin 10:00 schön durch gelschlafen und aus spass nochmal gemessen,und was war 37,o.#kratz#schock.
So jetzt welcher wert nehme ich den nun sollte ich den 37 wert nehmen wo ich nochmal schön durch geschlafen habe?#kratz#gruebel.#danke schonmal für die Antwort

Beitrag von shiningstar 13.12.09 - 13:26 Uhr

Um welche Uhrzeit misst Du sonst immer?
Wie viel Stunden Schlaf hast Du davor?

Deshalb soll man ja auch nicht aus Spaß mehrmals messen, weil es nur verwirrt ;o)

Nimm den ersten Wert, der ist aussagekräftiger.

Beitrag von sylvif 13.12.09 - 13:30 Uhr

Also nehmen musst deu den ersten Wert, denn du misst ja sonst auch immer um 7:00 Uhr.
Die Tempi erhöht sich IMMER im Laufe des Tages und zwischen 1-er und 2-er Messung sind immerhin 3 Stunden;-)

lg Sylvia

Beitrag von mimona80 13.12.09 - 13:30 Uhr

Ich messe immer um 07:00 Uhr habe sonst 7 stunden schlaf,aber da ich die letzte nacht schlecht geschlafen habe weil mir die hand ständig eingelschlafen ist und ich dann von 7:00 uhr nochmal schön rüsch schlafen konnte ohne das mir die hand ein schlief #gruebel

Beitrag von engel.83 13.12.09 - 13:27 Uhr

ich neheme immer den ersten wert...

Beitrag von hoppi-2009 13.12.09 - 13:30 Uhr

Huhu Maus,

nimm den ersten Wert#pro#schwitz...

zeig mal dein Blatt

;-)