Ich wünsche allen einen besinnlichen 3. Advent

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ela010 13.12.09 - 13:17 Uhr

Weihnachten rückt imer näher und die Welt wird immer hektischer, abschalten und die Seeele baumeln lasen, bei uns dieses Jahr irgendwie Fehlanzeige.
Ich bin den ganzen Tag nur am heulen und zergrübele mein Hirn. Wenn das so weitergeht brauch ich noch nen Therapeun.
Wie haltet Ihr das aus?
Fühle mich leeer und irgendwie unnütz.
#heul

Beitrag von minda 13.12.09 - 13:39 Uhr

HI!!!
naja das wetter ist ja auch gerade nicht das schönste, das bringt die laune halt doch etwas nach unten.
Kopf hoch.
gruß

Beitrag von suedseeinsel 13.12.09 - 14:23 Uhr

Hallo Ela,

ich wünsche dir auch einen besinnlichen 3. Advent. Mir gehts heute auch nicht gut und fühle mit dir. Du bist vielleicht leer, aber nicht unnütz#liebdrueck. Geh ein bischen draußen spatzieren, auf den Christkindlmarkt und genehmige dir mindestens 2 Becher Glühwein! Und quatsch mit den anderen Besoffenen um dich rum;-), vielleicht findet sich jemand, der dich einlädt.

Liebe Grüße,
Südseeinsel

Beitrag von ela010 13.12.09 - 14:32 Uhr

War schon auf dem Weihnachtsmarkt, aber nach Glühwein steht mir nicht der Sinn, hab noch genug von unserer Runde gestern Abend.
Is schon blöd, alle um dich rum sind schwanger oder haben den Zwerg vor dem Bauch "geschnallt" und ICH IMMER NUR TAUBE EIER.
Sorrry und schon wieder fließen die Tränen

Beitrag von suedseeinsel 13.12.09 - 14:39 Uhr

Was meinst du denn mit den tauben Eiern?

Beitrag von ela010 13.12.09 - 14:48 Uhr

Eisprung ist bei mir dank der 3 Monatsspritze die ausnahme. Tempi ist in der ersten Zyklushälfte hoch und nach dem vermeidlichen ES steigt sie nicht, kann ja auch nicht da ja kein ES.
Meine FÄ möchte aber noch nicht eingreifen warum auch immer. Bin warscheinlich zu alt. Also entweder es klappt so oder nie.

Beitrag von suedseeinsel 13.12.09 - 14:54 Uhr

Mhm, ich weiß nicht was ich sagen soll, denn ich kenn mich mit der Problematik der 3-Monatsspritze nicht aus. Ich kann nur sagen, dass ich den FA wechseln würde, wenn ich mich dort nicht gut aufgehoben fühlen würde. Eine zweite Meinung schadet doch nicht.

Hoffentlich klappt es bald bei dir!

Beitrag von ela010 13.12.09 - 15:00 Uhr

Da werd ich im neuen Jahr auch tun. Allerdings ist es ja nicht so das es noch nie geklappt hat. Hab 3 gesunde KInder 23,20, 9 Jahre alt, aber eben kein KInd mit meinem jetzigen Mann. und irgendwie gehört ein Kind dazu. Eben Haus Baum Kind.
Schönen 3. Abvent und ich brauch erst mal nen K#tasseaffee.