Harter Bauch in der 24. SSW - Magnesium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bebis79 13.12.09 - 13:17 Uhr

Hallo,
ich habe schon seit einigen Wochen immer wieder Mal Verhärtungen im Bauch. Meist verschwindet es innerhalb von wenigen Minuten wieder. Sie sind nicht regelmässig aber tauchen immer wieder Mal auch. Ich hoffe es sind nur "übungswehen". Jetzt hat der Arzt auf dem Wehenschreiber leichte Wehentätigkeiten entdeckt, nur kleinere Zacken. Er sagte es wäre nicht schlimm,aber man müsse in solchen Fällen schon aufpassen. Leider konnte mein MM nicht abgetastet werden weil ich total verkrampft und unlocker war. Er hat mir jetzt MAgnesium verschrieben, das ich im Wasser einlösen kann. Muss davon 3 mal am Tag nehmen. Also 3 x 121,5 mg. Ist das ausreichend? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Beitrag von rote-hexe 13.12.09 - 13:23 Uhr

Hallo,
ich habe das auch,nur ohne erkennbare Wehen.Magnesium hilft da,aber 3x die Brausetablette finde ich schon viel.Also bei Magnesium Verla sind 2 das höchste am Tag,da hat eine Brausetablette soviel wie 3 Kapseln.Magnesium schadet aber auch nicht,überflüssiges wird ausgeschieden...Gönne dir genug Ruhe,das hilft am meisten,und entspannenden SS-Tee dazu:-) alles Gute

Beitrag von murmel2010 13.12.09 - 13:26 Uhr

300 mg reichen pro Tag aus.
Ich nehme auch 300 mg am Tag.

lg murmel

Beitrag von kwax1973 13.12.09 - 13:52 Uhr

Hallo,

Dein Arzt hat die größte Erfahrung damit, denke ich.

Hab mir gestern auch eine neue Packung geholt und es gab nur die gleiche Dosierung, die Du auch hast. Die Apothekerin meinte, dass ich maximal 3x täglich ein Beutelchen nehmen darf.
Davor hatte ich Mag. verla 300, die nahm ich 1x täglich.

Vertrau dem Doc, wir sind nicht die ersten Schwangeren :-).

Schönen Sonntag!

Gruß
kwax

Beitrag von bebis79 13.12.09 - 15:23 Uhr

Vielen Dank für die Antworten!
Werde mal entspannt bleiben was anderes bleibt mir ja auch nicht übrig.