Welchen Schrankschutz habt ihr...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:35 Uhr

Hallöchen, welche Schrankschutzsicherungen habt ihr?

Bei amazon gibts einige, alle mit widersprüchlichen Bewertungen! Darum interessiert mich eure Meinung!

Danke schön!!!

Beitrag von rmwib 13.12.09 - 13:43 Uhr

Unser Schrankschutz heißt Mama.

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:45 Uhr

Hi du!

Ja, das klappt leider nicht.
Manchmal spielt sie im Eßzimmer, und ich bin nicht im Raum. Und in meinem Sideboard steht mein "gutes" Geschirr- ich hab keine Ahnung, wo ich das unterbringe! Und im Wohn-esszimmer soll sie auch allein spielen dürfen- was sie in der Küche z.B. nicht darf.
Ist nur 1 Schranktür, aber für mich ist es wichtig!

Was bekommt dein Spatz zu Weihnachten?

Beitrag von rmwib 13.12.09 - 13:49 Uhr

Achso. Das Problem haben wir nicht, er kommt mir immer hinterher wenn ich den Raum verlasse und geht auch nicht alleine in andere Zimmer. ;-)

Wir verschenken ein Aqua Doodle Colour, eine Fisch-Rollbahn (die, die vor 2 Monaten in der Eltern war ;-)), ein Märchenbuch mit Such- und Entdeckklappen und etwas Duplo. Ansonsten kriegt er Klamotten und etwas für die Spardose. Wir haben noch voll viel hier liegen (Eine Haba Spielzeugburg, einen Stapelzug, eine elektr. Holzeisenbahn, Duplo Dinowelt #bla#bla#bla) aber wir haben gesagt wir schütten ihn nicht mit allem auf einmal zu, er weiß ja eh nicht was das alles soll und eigentlich hat er ohnehin mehr als genug ;-)

... und spielt sowieso nur Duplo. #rofl

Was gibts bei Euch?

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:55 Uhr

Duplo ect. ist gar nix für Scarlett- typisch Mädel.

Nee, hin und wieder spielt sie fröhlich, und ich bring mal die Wäsche ins Schlafzimmer, bereite Essen vor ect., da mag sie nicht hinterher kommen.

Wir haben uns das Gleiche gesagt, sie kriegt nicht sooo viel.

Den Bauernhof von Little People, einen (gebrauchten) Puppenwagen (der ist soooo süß), 2 Bücher (auch mit Entdeckerklappen- sowas findet sie super) und einen großen Plüschhund.
Von der Familie hat sie sich Apua doodle, eine Puppe und Amazing-animals-Tierparade gewünscht- letzteres wird bestimmt DAS Geschenk!

Den Stapelfreunde-zug meinst du? Den find ich ja auch toll- den kriegt sie vielleicht von der Tante!

Beitrag von anscher 13.12.09 - 13:47 Uhr

wo habt ihr den gekauft??? #rofl#rofl

Beitrag von rmwib 13.12.09 - 13:50 Uhr

Gibt es als Accessoire zum Nachwuchs gratis ;-)

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:56 Uhr

#rofl#huepf#rofl

Beitrag von sunflower2008 13.12.09 - 20:48 Uhr

den haben wir auch :-)
hilft nicht immer, aber ich hab die scharfen messer auch nicht unten in den Schränken ;-)

bei ihren Bastelsachen (Kleber Schere) hab ich einfach ein Haargummi drum gemacht

lg
Sunny

Beitrag von keep.smiling 13.12.09 - 13:56 Uhr

Unser Schrankschutz heißt Erziehung. Wir haben das Glück, dass unser Sohn da schon immer ganz gut hört, er weiß ganz genau wo er rein darf und wo nicht und zB auch welche Sachen er aus der Küche holen darf und welche nicht.
Gefährliche Sachen hab ich eh weggeräumt, also Nähzeug, Lampenöl etc, also selbst wenn er mal einen Schrank ausräumen sollte, kann höchstens was kaputt gehen, aber er kann sich nicht vergiften etc.

LG k.s

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:58 Uhr

Hat mir jetzt auch nicht so richtig geholfen, trotzdem Danke!;-)

Beitrag von keep.smiling 13.12.09 - 13:59 Uhr

Es muß so Sicherungen geben, die funktionieren mit Magnet und sind von außen nicht sichtbar. Zum Öffnnen braucht man dann ne Karte. Aber frag mich nicht wie die heißen und wo es die gibt, ne Bekannte erzählte mal sowas.

LG k.s

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 14:12 Uhr

Das hört sich ja super an, das werd ich mal suchen. Auf schwarzen Schranktüren sieht das weiße Zeugs nicht gut aus.

und mein derzeitiges braunes Packetband noch weniger #schock.

Zumal es lustig wird, wenn ich an mein Geschirr will!

Außerdem ist klebeband super zum Motoriktraining für die kleinen, hab ich festgestellt- kann sie super anzuppeln ;-).

Beitrag von keep.smiling 13.12.09 - 14:18 Uhr

na hoffentlich kriegst du das Paketklebeband wieder gut ab! Bei uns war das mal auf dem Briefkasten als Nachbarn auszogen - Wahnsinn. Ich hab es mit Waschbenzin wegbekommen ohne die Farbe zu zerstören, wäre viell. so ein letzter Versuch wenn du es nicht wegbekommst die Klebereste.

LG k.s

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 14:34 Uhr

Na du bist ja ein Schatz- hab mir schon so meine Gedanken gemacht- aber darauf bin ich nicht gekommen!!!

Beitrag von emilia72 13.12.09 - 14:16 Uhr

Hi,

die mit Magnet haben wir probiert und haben bei uns nicht funktioniert! Die Türen an den Küchen- und Wohnzimmerschränken waren zu dick für den Magneten und haben nicht funktioniert :-(

Chris

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 19:42 Uhr

Ah, siehste, jetzt hätte ich was geholt, was vielleicht nicht funktioniert. Die Schranktür ist auch recht dick!

Beitrag von marathoni 13.12.09 - 13:59 Uhr

Für was braucht man einen Schrankschutz ?

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 14:03 Uhr

Damit das Geschirr nicht von innen gegen den Schrank drückt und rausfällt!

Beitrag von cludevb 13.12.09 - 19:26 Uhr

*gröhl*
der war gut #pro

wir haben diese schranksicherungen wo man die schranktür 2-3cm aufbekommt und dann ein riegelchen nach hinten drücken muss...
haben wir seit lukas damals drin, man kann immermal EINHÄNDIG schnell den schrank aufmachen ohne mit karten, magneten oder schiebesicherungen zu hantieren und die sind vom prinzip super... lukas ist inzwischen 3 und bekommt sie noch nciht auf ;-)

LG Clude, Lukas (3) und Michel (8 Mon)

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 19:43 Uhr

#danke schön!

Beitrag von marathoni 13.12.09 - 21:10 Uhr

Danke für die Aufklärung !!
Vielleicht räumst du mal die zerbrechlichen Dinge einfach einen Stock höher. Dann brauchst du auch nichts abzusperren....

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 21:18 Uhr

Hach, das geht nicht! Ist ein sideboard, höher geht nicht! Und die Küche ist auch schon zu voll....

Außerdem haben die Kuchenteller auch nicht gerad eine Form, die man überall unterbringt... Wir haben keine Schrankwand oder so (dafür 700 Bücher im Wohnzimmer*lach*), da brauch ich einfach einen Schrank, in dem sowas steht!

Beitrag von emilia72 13.12.09 - 14:19 Uhr

Hi, ich hab auch mein gutes Geschirr im Wohnzimmer auf "Kinderhöhe". Wir haben Griffen dran, wo man diese Schrankschlösser von aussen dranmachen kann. Einfach zwei Schlaufen, die in einem Plastikschloß eingerastet werden und dann per Knopfdruck wieder ausgelöst werden können. Kann ein Kind nicht öffnen, weil man zwei Hände dafür braucht.

Hier ein Link: http://www.baby-markt.de/REER+Schrankschloss+mit+flexiblem+Band.htm

Funktioniert super, kostet wenig und man hat keine Bohrlöcher. Man braucht allerdings eben solche Griffe, wo man was durchfädeln kann. Bei Knopfgriffen gehts leider nicht...

Gruß Chris

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 14:36 Uhr

Danke schön!!!! Das hilft mir schon weiter!

  • 1
  • 2