Blutschwamm/Erguss bin Ratlos

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reneundsandra 13.12.09 - 13:41 Uhr

#zitterHallo unser kleiner Mann hat seit der 5.Woche laut KÄ ein Blutschwamm am Kopf sieht man auch obwohl er viele haare hat.
Jetzt ist mir aufgefallen das es wie ne Beule geworden ist was kann das denn sein?Muss ich mir Sorgen machen?Der kleine ist ja auch schon seit über einer Woche Stark erkältet die KÄ hat sich den Blutschwamm oder Erguss nich mehr angeschaut hab erst Mittwoch wieder nen Termin.
Meint ihr ich soll doch gleich Morgen gehen?
lg reneundsandra+Kinder

Beitrag von mrs-norris 13.12.09 - 14:23 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner hat auch seit der Geburt zwei Blutschwämme. Einen ganz kleinen an der Nase und einen echt großen am Rücken. Der am Rücken ist auch seit der Geburt etwas erhaben und wurde die letzten Monate sogar dicker.

Wir sind aber regelmäßig an der Uni Institut für Lasermedizin. Die schauen sich das so alle zwei/ drei Monate an und meinen immer, man müsse nix machen. Der am Rücken würde sich sogar zurückbilden. Man sieht es auch, da er in der MItte schon langsam hautfarbe bekommt und nicht mehr so dunkelrot ist. Aber dick ist er trotzdem.

Glaub bei großen Blutschwämmen ist das ganz normal, dass die dick oder erhaben sind. Ich würde, wenn Du sehr besorgt bist, einfach morgen mal beim KiA anrufen und fragen, ob Du gleich kommen sollst oder ob es bis Mi reicht. Denke auch, dass der Blutschwamm bei Deinem Kleinen momentan auch durch die Erkältung stark durchblutet ist. Sein kleiner Körper arbeitet ja auf Hochtouren, um mit der Erkältung fertig zu werden.

Aber mach Dich nicht verrückt, es ist bestimmt alles ok!

LG Isa

Beitrag von reneundsandra 13.12.09 - 14:25 Uhr

Danke dir rufe Morgen mal an mal schaun was die KÄ sagt
lg

Beitrag von dana1987 13.12.09 - 15:13 Uhr

Lilly hat auch einen Blutschwamm am Hinterkopf. Dort hat sich auch eine dicke Beule gebildet. Die Beule ist der Blutschwamm. Der Fleck der zu sehen ist, ist nur die Spitze und der Rest wächst unter der Haut weiter. Bei Lilly wurde der Blutschwamm im September gelasert, weil er immer größer wurde. Seitdem wächst er nicht mehr. Wir müssen nun alle paar Monate zur Kontrolle, dort wird der dann ausgemessen und es wird geguckt ob er sich von alleine zurück bildet.

Du musst nicht morgen gleich hingehen. Warte bis Mittwoch, ein Blutschwamm ist nichts gefährliches. Wenn er aber wächst, muss das irgendwann auf jeden Fall behandelt werden.

LG Dana + Lilly 9 Monate