Mark Medlock..grrr

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von note 13.12.09 - 14:02 Uhr

Hallo,gestern bei Supertalent die Entscheidung...Mark Medlock..sowas von primitiv.Sein erstes Wort in der Sendung...du Drecksack zu Bohlen....unterstes Niveu.Geht gar nicht!!

Gruss Note

Beitrag von halbling 13.12.09 - 14:19 Uhr

Hallo!
Oh doch das geht!!Dieter darf ruhig auch mal sein Fett wegkriegen so sexistisch wie der ist!
Ich find Medlocks Äusserungen garnicht schlimm....
Ich glaube auch kaum,dass Bohlen das stört.Denn sonst hätte er den nicht unter Vertrag genommen.
Medlock hat ja den BOhlen damals bei Supertalent 2007 schon so krass betitelt und der Bohlen hat nur drüber gelacht!

Beitrag von glu 13.12.09 - 16:27 Uhr

Er nennt ihn doch nicht Drecksack weil er es wirklich so meint sondern weil er jeden so nennt, sogar seine Fans bezeichnet er als Drecksäcke!

Beitrag von zwerg76 13.12.09 - 14:26 Uhr

Drecksack ist doch bei ihm ein Kosewort...#schock

Beitrag von tiffels 13.12.09 - 14:50 Uhr

Huhu,

ja, ich fand ihn auch unterstes Niveau#contra

LG

Beitrag von siomi 13.12.09 - 15:11 Uhr


Ich würde mal sagen, er hat sich seit dem Casting nicht großartig verändert!

Damals wurde das hier im Forum fast ausnahmslos als cool und einzigartig bezeichnet, gekrönt mit Kommentaren wie "endlich mal was anderes" #klatsch

Na ja, irgendwann fällt halt doch mal der Groschen...

Beitrag von frf 13.12.09 - 16:06 Uhr

Ich konnte den noch niiiiiiiiiiieeeeeeeeeee leiden!!!

Beitrag von kikpower 13.12.09 - 18:13 Uhr

Ich konnte den Kotzbrocken noch nieee leiden,aber den Bohlen auch nicht#contra

Beitrag von daylana 13.12.09 - 19:43 Uhr

Ich mag den Dieter und en Mark







:-p





muss auch Leute wie mich geben









;-)

Beitrag von hedele 13.12.09 - 19:55 Uhr

ich fand den Kerl mit seinen Sprüchen schon immer total daneben - nix gegen die Musik aber seine Sprüche, hab mich immer total aufgeregt....

Aber stand der gestern nicht irgendwie neben sich mit seinem Geschenk für Dieter? Sich so in den Vordergrund zu drängen.... ist der bekloppt?

Gruss
Heike

Beitrag von sasi77 13.12.09 - 22:44 Uhr

HUHU

wollte noch fragen ob da bei der Entscheidung noch was kam zu seinem Geschenk....???



Und:
habt ihr auch gesehen als die Sendung aus war, wie Mark weggegangen ist von den anderen?
Wieso bleibt er nicht da stehen und redet einfach normal?
War irgendwie komisch #klatsch

LG

Beitrag von meckikopf 14.12.09 - 12:08 Uhr

Hallo,

klar ist sowas unterstes Niveau und ein harter verbaler Übergriff, aber ich finde, die nehmen sich doch diesbezüglich alle beide nichts (als der Bohlen nicht und der Medlock auch nicht!). Die greifen doch alle beide gerne andere verbal drastisch an, wenn die nicht so ticken wie sie wollen.

Seine Meinung sagen ist das eine; dabei super persönlich und beleidigend und fies werden, das andere.

Denn wenn auch manche absolut NICHT singen können, die sich beim Bohlen bewerben und deren Singsang Weglauf-Faktor hat, könnte das der Bohlen auch NETTER sagen; wie z.B. dass sie/er überhaupt kein Talent zum Singen und Co. hat und sie/er sich diesbezüglich eine Karriere abschminken kann/sollte. Das ist zwar immer noch knallhart (und SEHR EHRLICH vor allem!), aber doch nicht so fies wie die zig anderen Dinger, die der Bohlen immer bringt.

Wie gesagt und noch mal: Der Bohlen ist doch auch nicht gerade der Allersanfteste (gelinde ausgedrückt!!!) und von daher sind die beiden quitt.

Habe zwar die Sendung nicht gesehen, aber ich meide solche Sendungen gleich im vornhinein; eben, WEIL ich weiß, wie Bohlen und Co. drauf sind.



Gruß

Beitrag von nadinethomas 18.12.09 - 15:07 Uhr

Hi,

ich habe zwar die Sendung nicht gesehen (ist nicht so mein Ding!) aber ich muss mal Partei für Mark ergreifen!
Ich kenne Mark seit meiner Kindheit und ich muss sagen "er ist einfach so, er war schon immer so!" und ich finde gut, dass er sich nicht vorschreiben lässt wie er was sagen soll....klar hat jeder von euch seine eigenen Meinung (was ja auch gut ist!) und ich verstehe auch das es viele nicht gut heissen wenn jemand so ist, aber Mark ist ein herzensguter Mensch, der soviel Leid im Leben schon ertragen musste und wer weiss wie es jeden Einzelnen von uns verändern würde!!!!

Und unabhängig von Mark, Dieter oder wem auch immer...leider wollen doch viele Zuschauer im Fernsehen doch sowas sehen....oder warum gibt es diese Sendungen (oder auch andere Formate) schon zum 1000x???!!!

Ich möchte keine Diskussion oder so anfange, wollte einfach nur mal sagen/schreiben das Mark ein ganz lieber Kerl ist!!!

LG Nadine