Total erkältet, was nehmen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennychrischi 13.12.09 - 14:18 Uhr

Ich bin seit gestern total erkältet. Mit Halsschmerzen, Husten, Schnupfen und dickem Kopf. Aber alles was ich ih´m Haus habe, darf ich laut Packungsbeilage nicht nehmen :-( Was macht ihr in der Schwangerschaft gegen eine Erkältung? Es ist echt sooo nerig, sogar meine Ohren sind dicht. Zum Arzt kann ich ja erst Morgen :-(

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Antworten.
Jenny mit Collin inside

Beitrag von keep.smiling 13.12.09 - 14:21 Uhr

Das steht überall drin, dass du es in der SS nicht nehme darfst, trifft aber nicht immer zu.
Hier kannst du schauen: www.embryotox.de

Gegen Schmerzen u Fieber darfst du Paracetamol nehmen. Als Nasenspray nimmst du am besten das Meerwasserspray, also Salzlösung. Gegen Nasennebenhöhlenentzündung hilft Sinupret.
Für den Hals gibt es so Halswohltees und Salbeibonbons oder Salbeiteee.
Zum Inhalieren tuts Salzwasser oder Wasser mit Soledum.

Viel trinken und frische Luft hilft sowieso.

Gute Besserung!

LG k.s

Beitrag von ladysilke 13.12.09 - 14:22 Uhr

Hi,

mir geht es genauso wie dir, nur dass es heute schlimmer ist wie gestern.
Ich halte mich mit Tee und einer warmen Decke bei Laune.
Werde später noch mit Salzwasser inhalieren und Morgen dann zum Arzt. Werde mich wohl krankschreiben lassen, ich glaube nicht dass in dem Zustand einen ganzen Tag körperliche Arbeit drin ist.
Ich frage mal die Ärztin ob sie mir nasenspray für Kinder empfehlen kann, da das nervigste die nase ist, die ständig zu ist.
Ich wünsdche dir gute Besserung und trotzdem einen schönen 3. Advent.
Lg silke