Gestern im Kh..morgen muss ich wieder hin..ganz schlechte Nachrichten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe ja gestern Abend nen Thread hier rein gesetzt...
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2394715&pid=15218022&bid=2

Bin dann auch wirklich noch ins KH und es waren leichte Wehen auf dem CTG.#heul
War da dann ne Stunde dran. Nach ner halben Stunde waren se weg...#gruebel

Der FA hat dann den Oberarzt gerufen und die haben dann überlegt was wir jetzt machen, wurde dann auch noch von unten untersucht und der Gebärmutterhals is verkürzt... er is nur noch auf 2,5 cm.... #zitter:-( Vor drei Wochen war er noch auf 4 cm.:-(:-(

Ich durfte dann heim, aber mit strengster Bettruhe... ich soll jetzt nur liegen und darf nur aufstehen wenn ich auf die Toilette muss...:-(#schmoll

Und morgen früh um 10 Uhr muss ich nochmal rein, wenn er sich weiter verkürzt hat und/oder sich Wehen am CTG zeigen muss ich ins KH... bekomm dann Wehenhemmer usw.:-(#schmoll

Mädels ich hab soooo Angst!!!#heul Ich hab so Angst das sie zu früh kommt....

... und, dass ich über Weihnachten und Silvester und meinen Geburtstag im KH liegen muss.:-(

Ich hoffe so sehr das morgen alles besser is... aber die Schmerzen die ich hab sagen nix gutes... wenn ich auf die Toilette lauf hab ich sooo Schmerzen im Rücken so an der Bandscheibe, und so Stechen am Muttermund und totales Ziehen. Nur im Liegen ist es fast weg.

Bitte drückt mir die Daumen!!

LG die traurige Nadja 25.ssw

Beitrag von jennychrischi 13.12.09 - 14:44 Uhr

Oh nein, das tut mir so leid für dich. Ich drück euch ganz dolle die Daumen, das alles gut geht. Meld dich, ja?? Dein Krümel weiß wohl nicht wie kalt es hier draußen ist. Der soll mal noch schön drin bleiben!!!!

#liebdrueck dich ganz doll.

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:52 Uhr

Dankeschön!!#liebdrueck

Beitrag von waffelchen 13.12.09 - 14:46 Uhr

Das klingt ja nicht besonders toll.
Bleib bloß liegen und steh wirklich wirklich nur auf wenns gar nicht anders mehr geht.
Hast du wen der dir Essen ans Bett bringt und den Haushalt macht etc.?
Ich drück dir feste die Daumen das es besser wird und dein Mäuschen nicht früher kommt. Ein paar Wochen sollte sie schon noch im Bäuchlein bleiben.

Einma #liebdrueck

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:49 Uhr

Mein Freund ist nur bis heute Abend da er zieht bei mir erst mitte Februart fest ein. Bis dahin ist er nur am Wochenende hier weil er noch 200 km weit weg arbeitet bis Februar...
ich lieg auch wirklich nur dran. Meine Mum fährt mich dann morgen ins KH... :-(

Beitrag von waffelchen 13.12.09 - 14:51 Uhr

Wenn du keinen hast der dich versorgt, damit du liegen kannst, wärs vllt besserr wenn du erstmal ins KH gehst, damit du wirklich nur liegst und gar nicht erst in Versuchung kommst was zu machen.
Ich kann KHs auch nicht ausstehen und man kann sich gearde zur Weihnachtszeit bestimmt schöneres vorstellen als da zu liegen, aber du bekommst dort die beste Versorgung die man dir und deinem baby bieten kann, und je eher du wirklich viel liegst und dich schonst desto eher kannste wieder nach Hause und dein Mäuschen kommt nicht so früh schon

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:58 Uhr

Doch hab ja im Moment mein FReund hier. Ich lieg auch dran. Er fährt erst heut gegen 10 Uhr los... da geh ich ins Bett. Und morgen früh holt mich meine Mutter ab. Und dann gehts ab ins KH.. und dann weiß ich ja eh noch nicht ob ich heim geh oder im KH bleiben muss. Wenn ich heim kann und trotzdem liegen muss zieh ich rüber zu meiner Mum in der Zeit. Ist schon alles abgeklärt.

Danke dir!!

Beitrag von myimmortal1977 13.12.09 - 14:47 Uhr

Schitt was auf Weihnachten! Sicherlich, jeder kann sich was schöneres vorstellen, als Weihnachten im KH zu liegen. Aber, denke immer daran, Du tust es für Deinen Bauchbewohner.

Ich lag seit der 23. SSW in meiner Schwangerschaft. Bis zum Schluss. Allerdings ohne Wehenhemmer. Habe mich damit erfolgreich um die Tokolyse rumgedrückt.

Die Zeit ist lang, hart, vervig.... Aber ich war stolz, dass ich es geschafft habe. Bis 14 Tage vor ET.

Nur weil Du jetzt Wehen hast, heißt es übrigens nicht, dass das bis zum Schluss so weiter gehen sollte. Es kann auch wieder aufhören. Bei mir hörte es leider nicht auf und fing beim Kleinsten pusten wieder an.

Angefangen hatte es bei mir mit einer Pilzinfektion. Hat man bei Dir einen Abstrich auf Baktieren und Pilze gemacht? Die können so was auch auslösen.

Vllt. solltest Du Dich wirklich für ein paar Tage in KH Obhut begeben. Solange, bis man solche Dinge ausgeschlossen hat.

Euch alles Gute!

Janette

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:52 Uhr

Nein, es wurde kein Abstrich gemacht, ich denke das machen sie alles morgen.

Natürlich ist Weihnachten, Silvester und mein Geburtstag scheiss egal wenn es dafür meinem Baby gut geht. Das weiß ich!!

Aber ich lag nun schon 4x im KH in dieser SS und ich hab langsam keine Kraft mehr... immer diese Angst.... daher meinte ich das es für meine Psyche einfach scheisse wäre wenn ich Weihnachten usw. nicht bei meiner Family verbringen könnte... das merkt die Kleine ja auch. #schmoll

Aber natürlich ist es viel wichtiger das die Kleine noch laaaaaange im Bauch bleibt.... deswegen hab ich ja so Angst.:-(

Beitrag von carrie23 13.12.09 - 14:55 Uhr

Dann soll deine Family weihnachten zu dir kommen.
Es ist nicht das Gleiche aber meine Mama musste beim dritten Kind auch Weihnachten ohne mich und meine Schwester verbringen weil mein kleiner Bruder sich einbildete zu Weihnachten geboren werden zu wollen.
Und ich war damals selber erst 10 Monate alt, war für meine Mama echt schlimm weil ich dann auch noch das Essen verweigerte.
Aber man weis ja wofür mans tut.

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:56 Uhr

Ja, klar ich weiß wofür ich es tue.... deswegen hab ich ja so Angst. :-(

Beitrag von romance 13.12.09 - 14:48 Uhr

Hallo,

ich drücke dir die Daumen, das du wenigstens zu Hause liegen kannst und nicht im ollen KH.

Eine alte MItschüler hat auch mit mir ET und liegt sein Wochen...
Aber ihr geht es jetzt wieder gut, weil sie liegt....

Alles wird gut, daran mußt du glauben. Was ist schon Weihnachten und Sylvester...wichtig ist das dir und Krümel gut geht. Und der olle Geburtstag, ist auch egal....

Hoffe du versteht wie ich das meine.#liebdrueck#liebdrueck

LG Netti
die morgen ihren ollen Geburtstag hat und keiner ist da.#schmoll

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:54 Uhr

Klar ist Weihnachten, Silvester und alles nichts dagegen wenn es meiner Kleinen Maus dafür gut geht!!

Ich wär nur sooo traurig weil das dann mein 5. KH Aufenthalt diese SS wäre... ich hab einfach nur Angst.:-(

Beitrag von carrie23 13.12.09 - 14:52 Uhr

Kann nur versuchen dich etwas aufzumuntern:
Meine Mutter hatte damals bei meiner Schwester auch vorzeitige Wehen ( ob und wie der Gebärmutterhals verkürzt war weis ich allerdings nicht ).
Sie musste ein paar Wochen im Spital bleiben und bekam Wehenhemmende Medikamente per Infusion.
Meine Schwester kam nur 4 Tage zu früh.

Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht

Beitrag von nadja101 13.12.09 - 14:54 Uhr

Ich hoffe das es bei mir auch so ein gutes Ende nimmt...#schmoll

Danke dir!

Beitrag von carrie23 13.12.09 - 14:56 Uhr

Aber sicher, Kopf hoch alles wird gut gehen.
vielleicht kommt dein Kind ein bis zwei Wochen zu früh aber wenn du dich brav daran hältst was die Ärzte sagen wirds sicher nicht viel zu früh werden.

#liebdrueck

Beitrag von baldurstar 13.12.09 - 15:16 Uhr

kopf hoch, mach dich nicht verrückt und versuch dich zu schonen.

ich hatte bei meinem großen auch wehen, damals in der 28 woche und nen gmh von 2,5 cm.
ich war für 5 tage im kh mit bettruhe und wehenhemmern und durfte dann heim und er kam dirrekt am errechneten termin.

wenn du dich fleissig schonst und ruhe bewahrst kann es wirklich gut möglich sein das deine maus erst am termin kommt oder gar danach erst.

bei meiner jüngsten war auch ab der 25. woche der gmh verkürzt und ich lief am schluss 4 wochen mit nem 2 cm offenen mumu herrum, die maus wurde dann 4 tage nach termin eingeleitet.

du siehst also es kann wirklich alles gut gehen und sie kommt erst zum termin.

wichtig ist eben das du dich schonst und viel liegst.

ich drück dir die daumen das alles glatt läuft.

lg

Beitrag von natalie-sascha 13.12.09 - 15:41 Uhr

Hallo

ohje das ist ja schrecklich. gut das du zu deiner mama ziehen kannst, wenn es morgen nicht besser sein sollte.

Ich kann dir ja mal was "schönes" erzählen. Meine beste Freundin hatte in der 20 SSW auch plötzlich wehen und der Gebärmutterhals war auf 2cm verkürzt. Da sie ein kleiner Wusel ist hat ihr Freund sie gezwungen im KH zu bleiben und sie musst etwa 2 Wochen bleiben. Wir hatten alle so Angst das der Zwerg zu früh kommt, aber es kam gaanz anders. Sie wurde entlassen und die Wehen waren nicht mehr da...wir waren begeistert. Sie sollte trotzdem ganz ruhig machen und etwa 2 weitere Wochen später war ihr Gebärmutterhals wieder 3,5cm...
ich wusste nicht das er wieder länger werden kann und sie war auch geschockt, aber am Ende kam ihr Baby nur einen Tag vor ET.

LG

Beitrag von baby.2010 13.12.09 - 17:07 Uhr

ach herrje.ich drück euch gaaaaaanz fest die#pro
dass dein kleines noch ein paar wochen aushält im kuschelig warmen:-)
...wie gut,dass wir schon etwas weiter sind,als am beginn

lieber gruß #pro#pro

Beitrag von sniksnak 13.12.09 - 17:11 Uhr

Wart erstmal ab :-)
Es sind noch 2,5cm!!!

ich bin Ende der 29. SSW mit 2cm und vorzeitigen Wehen ins KH gekommen. Tokolyse und liegen... Hab mich nach 4 Tagen quasi selbst entlassen (weil es mir absolut schlecht ging dort und die Kleine die Tokolyse auch nicht besonders lustig fand). Habe dann in der Praxis die 2. Lungenreifespritze bekommen (die erste kurz vor Entlassung)
Hebamme kommt täglich, ich kriege Bryophyllum gespritzt, trinke Tokotee bei Bedarf, nehme zusätzlich stündlich Bryophyllum, 300mg Magnesium und liege strikt. Gehe auf's Klo und duschen, ab und an hole ich was zu Essen aus der Küche und das war's. Von 24 Stunden bin ich also wenn es hoch kommt 1 Stunde auf. Und es scheint zumindest erstmal ganz gut zu funktionieren!
Gestern war ich zur Kontrolle beim Doc... GMH hat sich von der Länge her erholt (3,2cm!), die Beschaffenheit ist aber noch nicht besser (butterweich). Wehen hab ich schon seit einigen Tagen keine mehr...

Also nicht den Kopf in den Sand stecken... Sprich mit den Hebammen in der Klinik oder mit deiner.

Viel Glück!!
sniksnak

Beitrag von hundemutti 13.12.09 - 18:05 Uhr

hallo

keine angst. es wird alles gut sein.

ich hatte das in meiner ersten schwangerschaft auch ein bischen so, allerdings spielten meine ärzte nicht gleich so verrückt. schmerzen hatte ich keine, so wie du, aber mein gebärmutterhals war in der 26 woche auf 2,6 cm verkürzt. ich musste daraufhin nur magnesium nehmen und sollte mich schonen, schonen heisst nicht im bett liegen, sondern mich viel hinlegen und nichts mehr tragen.

ich legte mich wirklich viel hin, in der 33 ssw war der muttermund dann einen cm auf. in der 36 woche setzte ich magnesium wieder ab und machte wieder alles, ich mistete die box meines pferdes aus usw. nichts passierte. wann kam unsere tochter?.............5 tage über dem termin und ich hatte 19 stunden wehen und davon 3 stunden ohne wehenpause also dolle wehen.....der muttermund öffnete sich nicht und sie muste mit kaiserschnitt geholt werden.


ich habe schon oft gehört, dass der gebärmutterhals früh verkürzt ist und das kind erst am termin kommt.


ruhe dich viel aus, das ist wirklich wichtig aber ich bin mir sicher, wenn du das machst, dass das kind nicht vorher kommen wird.

liebe grüsse anni

Beitrag von agrippinia 13.12.09 - 19:45 Uhr

#schmoll

Huhu Nadja#herzlich

Es tut mir sooo leid für Dich....Mensch.....

Drücke Dir feste die Daumen, das Morgen mal gute Neuigkeiten kommen!!!!

die Sonnie