Brauch dringend Schlaftips!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bieni01 13.12.09 - 14:47 Uhr

Liege seit einer Woche im KH und nehme Wehenhemmer. Von diesen bekomme ich Herzrasen und mein Herz schlägt mir bis zum Hals! Ich kann so einfach nicht schlafen und bin schon völlig fertig! Ich habs schon mit Baldrian versucht und heiße Milch mit Honig. Hilft nichts! Zudem bin ich ans Bett gebunden und kann nicht noch 1 Runde vor dem schlafen gehen, spazieren gehen:-(

Gibt es Tee's oder irgendetwas?

Bieni 26+0

Beitrag von ladyachim 13.12.09 - 14:50 Uhr

J gibt es.Weiß allerding nicht wie die heißen.

Ich kenne das mit denn Herzrasen.Lag auch 2 Wochen im KH an der Tokolyse.

Mir hat man zum einschlafen einen Tee gebracht,der war super.Ausserdem habe ich Herztabletten bekommen,wenn es mit dem Herzrasen ganz schlimm war.Frag doch mal die Schwestern,die geben dir bestimmt was.

Lg Julia,Maya*15 Monate und Laila 36 SSW

Beitrag von romance 13.12.09 - 14:50 Uhr

Hallo,

mmh Tipps habe ich leider auch keine...da ich selbst nicht mehr schlafen kann.

Aber frag doch mal eine Krankenschwester oder Arzt, das sei dir was leichtes geben können ohne dein Krümel zu schaden. Oder haben Tipps, du wirst bestimmt nicht die einzigste Frau seit Jahren sein die dort liegen muß....die müssen doch auch Tipps auf Lager haben.

Wenn du welche kennst, sag mal Bescheid...

Und ich drücke dir die Daumen, das du schlafen kannst und das es deinem Krümel gut geht.

LG Netti

Beitrag von klaerchen 13.12.09 - 14:51 Uhr

Können dir die im KH nicht irgendwie helfen?
Autogenes Training? (die TK hat auf ihrer Seite Dateien zum download)
Akkupunktur?
Lesen?
Hörbücher?

Beitrag von bunny007 13.12.09 - 15:04 Uhr

hmmm.. die im krankenhaus sollten doch wissen was es zu tun gibt.. ansonsten versuch es doch mal mit atemübungen oder jogamusik.. evtl.. hilft dir das runter zu kommen..

was hilft dir sonst so.. bei milch mit honig wird mir nur schlecht #schmoll

alles gute! mel

Beitrag von babsi1972 13.12.09 - 16:42 Uhr

Bekommst du da im KH nicht?
FRag doch mal.
Alles Gute
lg
babsi