Schneeanzug und Auto fahren im MC ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von purzel21 13.12.09 - 15:02 Uhr

Ich weiß, dass weiter unten schon eine ähnliche Diskussion eröffnet wurde, aber ich habe noch eine spezielle Frage dazu.

Wir wollen nachher mit dem Auto weg und woanders spazieren gehen.

Nun stelle ich mir die Frage, wie ich das mit dem Anziehen meines Sohnes machen soll? Ich wollte ihm eigentlich nen Schneeanzug anziehen (hier ist es saukalt und es schneit). Aber ich kann ihn ja so nicht in die Babyschale setzen...! #kratz Aber in Strumpfhosen und nur nem Shirt will ich ihn auch net ins Auto setzen, ist ja dann auch zu kalt...

Wie stellt ihr das an? Habt ihr Ideen? #danke

LG

Beitrag von minnie.mouse 13.12.09 - 15:17 Uhr

Huhuu, ich habe immer eine Fleece- Decke im Auto (damals für den MC schon immer und jetzt auch noch).
Schnalle ihn bitte ohne den Schneeanzug im MC fest - das allein schon wegen der Sicherheit.
Und dann decke ihn einfach gut mit der Decke zu.

LG und einen schönen Sonntagsspaziergang!

Beitrag von erik2008 13.12.09 - 15:25 Uhr

Hey,

darf ich mal fragen, warum man im MC keinen Schneeanzug anhaben sollte?

Liebe Grüße

Beitrag von miau2 13.12.09 - 16:16 Uhr

Hi,
weil es nicht möglich ist, mit einer so dicken, wattierten Lage Stoff die Gurte richtig fest anzuziehen.

Und damit würde die Sicherheit im Falle des Falles nicht mehr gewährleistet sein, im schlimmsten Fall rutscht das Kind einfach raus.

Was unten gesagt wurde, dass das "Quatsch" wäre - da frage ich mich doch, ob alle Sitzhersteller, der ADAC und wer sich noch alles damit auskennen sollte nur deshalb davon abraten, weil sie den ganzen Tag nichts besseres zu tun haben...ich habe noch NIE ein Kind mit dicker Jacke gesehen, das wirklich fest genug angeschnallt wurde. In Babyschalen, wo man das ganze besonders gut sieht (weil die Kinder ja oft direkt noch im Raum vom Spielkreis o.ä. "eingepackt" werden) sieht man sogar mehr als oft, dass die Kinder so dick verpackt sind, dass die Gurte nicht mal mehr über die Schultern verlaufen. Von Sicherheit kann da überhaupt keine Rede mehr sein.

Das ganze gilt nicht nur für Schneeanzüge, sondern auch für alle dicken Winterjacken. Und nicht nur für Babyschalen, sondern für jede Sicherung mit jedem Gurt - egal, ob für Babyschale, Folgesitz oder auch erwachsene Autofahrer.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von mama3kinder 13.12.09 - 15:28 Uhr

Hallo,

Wir wollen nachher auch noch raus und ich werde meiner Kleinen den Schneeanzug zuhause anziehen und sie so in den Autositz setzen, wenn wir dann aussteigen bekommt sie noch eine dicke decke drüber und dann ist gut. Die Kleine noch ewig umziehen im Auto muss ich nicht haben. Wir haben noch 2 Jungs und das wird mir zu stressig wenn ich Püppi noch umziehen muss. Was ich hier schon des öfteren gelesen habe von wegen die Gurte sind dann nicht fest genug und so, ist absoluter Quatsch !! Dafür kann man die Gurte einstellen, wenn sie zu locker sind werden diese fest gezogen das merkt man doch. Oder wenn sie zu fest sind werden diese etwas gelöst.


Liebe Grüße Janine mit Brian seit gestern 6 Jahre alt #schmoll wie schnell die Zeit vergeht, Gordon der morgen 3 Jahre alt wird #schmoll Wo ist die Zeit geblieben?? hmm und natürlich Gina die schon wieder 6 Monate alt ist, sie isst seit gestern mittag ein halbes Glässchen Möhrenbrei #mampf#mampf klebt zwar noch sonst wo da Oma gezeigt hat wie man #mampf:-p und losspuckt

Beitrag von purzel21 13.12.09 - 21:42 Uhr

#danke für die Antworten!

Aber ich kann meinen Sohn doch nicht nur in Strumpfhose ins total kalte Auto setzen #schock#zitter Und dann später Umziehen im Auto ist doch auch total umständlich, oder? Und das bei der Kälte! Ich müsste ihn dann ja auch so halbnackt quer über den Hof tragen...ist mir alles sehr #zitter#zitter#zitter

Gut, bei sehr weiten Fahrten würde ich das ja akzeptieren, aber bei einer Fahrt von ca. 10 Minuten? #kratz Ich weiß auch nicht....ist irgendwie doof, finde ich.

Aber wie schon gesagt wurde, kann ich doch die Gurte verstellen und anpassen? Ist denn da wirklich keine Sicherheit geboten?

LG