Ich bin ein wuslon.... wem geht das noch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diepinky 13.12.09 - 15:02 Uhr

bin jetzt 34. woche und seit gestern bin ich nur noch am rum wuseln.

ich muss schon selber über mich lachen.. dinge die ich sonst auch mal stehn lassen hab, muss ich jetzt SOFORT noch erledigen...

... ich habe gestern unsere komplette couch neu bezogen weil mir das rot und die vielen flecken so auf den keks gingen (schoki.... kinderrotz... joghurt... usw)
Hab genäht und getackert wie ne blöde. nu isse schwarz.

.... dann hab ich meinen mann noch farbe aus dem baumarkt mit bringen lassen, weil ich so von den flecken an der wand genervt bin und wir beim einzug keine zeit hatten meihr als nur weiß zu streichen (zumindest in küche und stube) ..ich könnt sofort anfangen.

... heute hab ich wie eine irre wäsche gewaschen gekocht (noch jemanden eingeladen zum essen) und gebacken...

ich könnt jetzt gleich die babysachen raus holen um sie noch mal zu waschen und in den schrank zu räumen... und ich hätt auch bock zu putzen (ich bin echt nicht mehr ganz dicht!) aber es glänzt ja schon alles...

ich sitze hier und tippe, nur um nicht rum zu flitzen....meine güte was ist denn bloß los? ich weiß gar nicht was ich zuerst machen will..


geht euch das auch so??? bin so fisselig und einfach nur ein totales wuslon.


lg und einen schönen sonntag noch

pinky

Beitrag von waffelchen 13.12.09 - 15:07 Uhr

#rofl
Ich bin sooooo faul
Das Kinderzimmer steht zwar, aber ich hab immernoch nicht ein Teil gewaschen, der Schrank ist leer, das Bad hat immernoch keine Regale an der Wand....
Ich sollte langsam mal anfangen, sonst hab ich ja tausend Sachen zu tun wenn bei mir die fisselige Phase wie bei dir einsetzt

Beitrag von petite-cascade 13.12.09 - 15:34 Uhr

Hey,
Das kenne ich. Du betreibst "Nestbau". Mach aber langsam. Du solltest noch wenigstens 3 Wochen schwanger sein. Ich kann nicht erklären woher das kommt, aber es ist eine innere Uhr, die uns sagt; Jetzt wird es Zeit, alles herzurichten. Bei meiner ersten Tochter hatte ich diesen "Nestbauinstinkt" plötzlich auch ganz stark. Hab auch sofort alles erledigen müssen.

Sie kam eher als erwartet zur Welt. Also, versuch, Dich etwas mit leichten Tätigkeiten oder so abzulenken und überanstreng Dich nicht.

Alles Gute für die letzten Wochen und schöne Weihnachten...

Beitrag von tanja1201 13.12.09 - 16:49 Uhr

Hallöchen,

mir geht es auch so, leider werde ich aber immer nach kurzer Zeit wieder durch fiese Rückenschmerzen in meinem Wahn gestoppt.
Heute bin ich auch um 8 Uhr wachgeworden, und statt mich wieder umzudrehen und es zu genießen, dass man noch ausschlafen kann, musste ich plötzlich dem dringenden Bedürfnis nachgehen, meine Küchenschränke aufzuräumen...

Als mein Mann endlich um 11 Uhr aus dem Bett kam, hätte ich am liebsten gleich weitergemacht mit Fensterputzen, aber er hat mich dann doch davon abgehalten.

Ich denke auch, das ist normal. Man weiß ja innerlich, dass man nach der Geburt vielleicht erstmal keine Zeit mehr für die ganzen Sachen hat, da muss man vorarbeiten!

Euch allen noch eine schöne Restschwangerschaft!

LG, Tanja (34.SSW)