Nur noch Streß mit dem Partner

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babsi1987 13.12.09 - 18:04 Uhr

Hallo, bin im Moment fix und fertig, ich fühle mich von meinem Partner so allein gelassen. Morgen muß ich ins Kh zur Einleitung und ehrlich gesagt ist mir das alles im Mom. zu viel. Ich bin nur noch am heulen. Mein partner geht dann soweit das wenn ich zu viel rumzicke das er einfach nachts wegbleibt. Ich will ihm doch gar nix böses doch irgendwie ist für mich immer alles falsch was er auch macht. Ich glaube wirklich das ich anfange durchzudrehen.

Viele sagen das es normal sei, aber das kann nicht normal sein.

Was kann ich denn tun? Wer hat das auch gehabt?

1000dank für eure Antworten.

Beitrag von labellavita 13.12.09 - 18:08 Uhr

Ich bin gerade in der selben Situation..
ich hab auch immer wieder Stress mit meinem Freund weil meine Hormone einfach momentan durchdrehen.. er hat da aber auch irgendwie kein Verständnis für.. egal bei was...
Aber ich denke das es auch keine leichte Situation für die Männer ist, das legt sich sicher wieder!

Ich wünsch dir für morgen alles gute!

Beitrag von suriya 13.12.09 - 18:16 Uhr

ok ich versteh unsre männer schon,aber das deiner über nacht wegbleibt ist heftig find ich so kurz vor der geburt.ich sag meinem halt immer das ich mich nicht gut fühle und tierisch nervös oder was ich halt in dem moment bin.und das er und ich und sonst keiner was dafür kann.er es nicht so ernst nehmen soll,dann klach ich dazu wenns geht und er lächelt und streichelt den bauch.so halte ich es mit den kids auch und erkläre irgendwie meine "launen" und sie verstehen es.

suriya et-11

Beitrag von babsi1987 13.12.09 - 18:26 Uhr

Dem brauch man nix erklären, er hat aus einer früheren Ehe 2 Kinder und die Frau muß wohl die heilige unter den Schwangeren gewesen sein.

Beitrag von suriya 13.12.09 - 18:35 Uhr

:-(ja wenn er das schon kennt ss und co...
ich find es echt nicht schön von deinem mann das er einfach wegbleibt und dich allein lässt kurz vor einleitung.ist es dein erstes baby?
wenn du ihn arg beschimpft haben solltest dann kann ich so eine reaktion nachvollziehen,man kann sich ja zusammenreissen wenn man weis das man grad schlecht drauf ist und einen alles ankotzt,wir sind ja erwachsen.also hand aufs herz#scheinhast du hast du hast du???HÄ? HÄ?;-)

Beitrag von babsi1987 13.12.09 - 18:39 Uhr

Nein, nicht wirklich, habe ihm nur meine Meinung zur Erziehung seiner Tochter gesagt und meine Meinung über seine ständigen Kneipengänge. Und naja ist halt sowas gefallen wie "War die ganze zeit allein schwanger, dann kann ichs auch alleine zu Ende bringen"


Ja ist meine 1teSS und wie gesagt bin total überfordert damit im Moment.

Beitrag von suriya 13.12.09 - 18:46 Uhr

autsch#klatschjap der ist erst mal sauer#schwitz.aber bei kneipengänge-ich mein bei richtig häufig-da wär ich auch sauer#aerger
bei seiner eigenen tochter in der erziehung kannst dich getrost raushalten wenn sie denn bei der mama wohnt,nehm ich halt jetzt an.aber bei eurem gemeinsamen baby da müsst ihr euch einig sein.
weis jetzt aber nicht was ich jetzt sagen soll zum thema kneipe#kratzaussprache mit guten argumenten?ala ist doch teuer immer kneipe oder was weis ich#gruebel...