unregelmäßiger Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trutscherl 13.12.09 - 18:45 Uhr

um die fruchtbaren tage zu berechnen wollte ich den Zykluskalender ausprobieren.
der möchte den "zyklus" wissen.
das sind bei mir 24-28 tage.
nun weiß ich nicht was da maßgeblich ist.
wenn ich z.b. 24 tage zyklus eingebe, dann errechnet er die fruchtbare zeit, jedoch habe ich aber in dieser zeit dann 28 tage zyklus? und das verstehe ich jetzt leider nicht so ganz und weiß nicht, ob der kalender dann so genau ist ?!

freue mich über viele hilfreiche antworten und wünsche noch einen schönen sonntag abend - servus

Beitrag von prinzessjuly 13.12.09 - 18:54 Uhr

also man soll immer den längsten zyklus eingeben, bei dir dann also die 28 tage. hättest dann somit 14 tage vorher den eisprung u bist schon ca. 5 tage vorher fruchtbar. deine fruchtbaren tage sind denn also ab dem 9. ZT, aber würd davor auch schön fleißig #sex ... ;)

Beitrag von muttiator 13.12.09 - 18:59 Uhr

Egal was du eingibst, der Kalender ist nie genau! Es gib Frauen die haben sehr früh im Zyklus ihren ES und es gibt Frauen die haben sehr spät einen ES. Die wenigsten haben aber in der Zyklusmitte einen ES, aber genau für diese ist der Zykluskalender. Das ist so ähnlich wie mit einem Los, manchmal gewinnt man oder man zieht halt eine Niete.