Plötzlich Blutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenblume535 13.12.09 - 19:17 Uhr

bin eben aus dem krankenhaus wieder gekommen, Arzt sagte es würde nicht mehr bluten bzw nicht aus der Gebärmutter!

Entweder habe ich heut echt zuviel gemacht oder ich bekomme wirklich eine Fehlgeburt!

Fruchthöhle entspricht der 6.woche wie ich bin aber sie sieht noch nix, sie erahnte nur was.


Ich bin so traurig

Beitrag von windelrocker 13.12.09 - 19:19 Uhr

mensch süße .... #schmoll .... bitte nicht


ich drück euch so die daumen!!!! ....

hast duphaston oder utrogestan bekommen?


lg, carina

Beitrag von sonnenblume535 13.12.09 - 19:21 Uhr

nehme ganze zeit schon utrogest, soll es laut krankenhaus aber net mehr nehmen weiß auch nicht ob ich es trotzdem nehme

Beitrag von windelrocker 13.12.09 - 19:22 Uhr

warum sollst das nicht mehr nehmen?

ich habs bis zur 10ten woche nehmen müssen obwohl die blutungen wieder aufgehört hatten!

ich bin kein arzt aber ich würds net absetzen wenn du es schon die ganze zeit nehmen musst.

ruf morgen deinen FA an und nimms daweil weiter bis du von ihm/ihr was weisst!


lg, carina

Beitrag von sonnenblume535 13.12.09 - 19:25 Uhr

Werde ich auch tun!

Habe heute echt viel geputzt vielleicht soll ich wirklich langsamer machen oder es war heut wirklich das ende

Beitrag von jenn82 13.12.09 - 19:19 Uhr

#liebdrueck

ganz fest Daumen drück