Mein Mann, der Adventskranz und mein Läufer!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jessica.g1 13.12.09 - 19:19 Uhr

:-[


Hallo erstmal!

Ich hab auf unserem Tisch einen tollen weihnachtlichen Organza-Läufer! Da drauf den Adventskranz. Hat schön gebrannt bis mein Mann meinte alle auf einmal ziemlich heftig ausblasen zu müssen.

Als ich vorbeilief traf mich fast der Schlag! Der komplette Tisch ist übersäht mit Wachstropfen und mein Organza Läufer ist auch voll #aerger

Er kratzt grad den Tisch ab..aber wie krieg ich das mit dem Läufer wieder hin?


Danke schonmal für eure Ideen!


Liebs Grüßle und einen schönen Adventssonntag noch!

Beitrag von jennychrischi 13.12.09 - 19:27 Uhr

So ein Exemplar von Mann habe ich auch. Dummes Schaf ;-) Du kannst probieren den Läufer in die Gefriertruhe zu legen. Wenn der Wachs gefroren ist, abkratzen. Sollte das nicht gehen, dann kannst du versuchen es mit Löschpapier rauszubekommen. Also über die Flecken legen und drüberbügeln. Ich vermute aber das Organza nicht mehr richtig sauber wird. Bei mir zumindest blieben Flecken zurück und ich habs dann weggeworfen :-( Viel Glück

Beitrag von jessica.g1 13.12.09 - 19:36 Uhr

Ohjeh.... na dann versuch ich das mal. Er fand das natürlich total ulkig. Er wollte was "Galileo-mäßiges" ausprobieren! #augen


Danke für deinen Tip :-D

Beitrag von jannikseinemama 14.12.09 - 07:52 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von schnuffinchen 14.12.09 - 10:43 Uhr

Hatten wir auch schon - bei mir war es meine Mutter, die einen ganzen Kerzenständer umgeschmissen und damit reichlich heisses Wachs auf dem Organza verteilt hat.

Das meiste konnte ich so abbröseln. Den Rest hat dann eine 60° - Wäsche erledigt, das hat der Stoff überlebt.

Beitrag von netthex 14.12.09 - 11:23 Uhr

Hallo !!!

wie schon beschrieben einfrieren und abschrubbeln oder eben mit dem Bügeleisen und Zewa !!!

danach werden Fettflecken bleiben , diese bekommste mit Spüli weg , einfach dick und fett einmassieren > einwirken lassen > auswaschen > SAUBER !!!

Gruss
Beate

Beitrag von femalix 15.12.09 - 00:22 Uhr

Hi,

falls das noch niemand geschrieben hat:

Wachsflecken gehen mit einem Bügeleisen und Löschpapier wieder raus.
Löschpapier auf Wachsfleck, Bügeleisen so warm einstellen, daß das Wachs schmilzt, aber dem Stoff nicht schadet und dann saugt das Löschpapier das geschmolzene Wachs quasi auf.

lg

femalix