Habt ihr ein "Bauchgefühl" wegen ET???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scaramouch 13.12.09 - 19:41 Uhr

Nabend Mädels,
also ich hab heute festgestellt das es bis zu meinem ET noch 38 Tage sind.
Habe aber schon seit längerem das Gefühl, dass es nicht mehr so lange dauern wird.
Hatte das schon damals bei meiner ersten Tochter, die dann auch tatsächlich 13 Tage eher kam.

Habt ihr auch so "Bauchgefühle" was den ET betrifft?

Vielleicht sogar Erfahrungen gemacht?

Bin gespannt auf eure Antworten.

Lg
scaramouch mit Josie an der Hand und Felina im Bauch 35.ssw

Beitrag von danny42006 13.12.09 - 19:46 Uhr

So ein Bauchgefühl hatte ich nicht.

Aber wenn du 35 Woche bist,wieso hast du nurnoch 38 Tage?

Beitrag von scaramouch 13.12.09 - 19:49 Uhr

Bin ab Mittwoch in der 36.ssw und mein ET ist am 20.01.10. Stimmt doch ;-)

Beitrag von nadi85 13.12.09 - 19:46 Uhr

Also damals bei meiner ersten ss musste ich in der 34 bis zur 36 ins KH wegen vorzeitige wehen.
Als ich dann das KH verlassen konnte und der Arzt sagte wenn es jetzt los geht sei es nicht so schlimm wusste ich allerdings vom Bauchgefühl her das es bis zum ende dauern würde und so war es auch meine Tochter kam 25 minuten vorm ET zur welt!

Konnte mich somit voll auf mein Bauchgefühl verlassen.Bin gespannt wie es diesmal ist.Aber hab ja noch ein wenig zeit!

lg Nadine

Beitrag von danny42006 13.12.09 - 19:47 Uhr

Sorry,ja ich hatt jetzt nen Denkfehler.

Beitrag von scaramouch 13.12.09 - 19:51 Uhr

Kein Problem, mit diesen ssw und tagen und monaten...da muss man ja total wirr werden im Kopf #kratz
wenn ich mir das nicht in den kalender eintragen würde, würd ich selber nicht mehr durchblicken...

Beitrag von julibraut 13.12.09 - 19:49 Uhr

Mein Bauchgefühl hat mir bei meinem Kleinen eigentlich gesagt, dass er früher kommt. Auch meine FÄ meinte immer, dass er wohl früher kommen wird. Was war, er war 7 Tage über dem Termin.

Beitrag von rory81 13.12.09 - 19:50 Uhr

Hallöchen!

Ich hatte bei meiner Tochter auch das Gefühl das sie vor ET kommt....und sie war tatsächlich eine Woche früher dran ;-)

Momentan hab ich eher Gefühl das unser Überraschungsei nach ET kommt, aber wir haben ja auch noch Zeit ;-)

Liebe Grüße

Rory mit schlafender Aylin und Ü-#ei 23. SSW

Beitrag von kate1 13.12.09 - 20:12 Uhr

Ach was das betrifft, glaube ich das ich wieder übertragen werde, da jetzt klar ist das ich nach 2 KS eine Spontane Geburt probieren darf, hab ich auch das Gefühl das ich wieder über den ET sein werde!!! Es wäre schon schön wenn es ein paar Tage früher käme. Vor allem hab ich schon so eine riesen Kugel.

LG Kate

Beitrag von kleiner-gruener-hase 13.12.09 - 20:44 Uhr

Ja ich habe eins und bin gespannt, denn bei unserer Tochter (4,5) habe ich mich um nur um einen Tag verschätzt. Ich hätte ihre Geburt bei 40+ 4 vermutet, sie kam bei 40+ 5.

Diesmal liegt mein Verdacht auf dem 15., und jaaaa huch, der ist schon in 2 Tagen... #schock Ich bin gespannt.

Beitrag von lewie 13.12.09 - 20:48 Uhr

Ich hatte so ein Bauchgefühl: Ich habe mich ewig vorm Packen des Klinkkoffers gedrückt und am Freitag meinte ich dann "Ach nun pack ich mal lieber..." und habe abends noch zu meinem Mann gesagt: "Schatz, ich weiß nicht warum, aber ich glaube, es dauert nicht mehr lange..." Danach habe ich nur gedacht: Super! Nun hast du's ausgesprochen - nun dauert es noch drei Wochen :-D

Samstag habe ich mit einer Freundin telefoniert (gleicher ET) und sie meinte im Scherz: "Was hälst du davon: Morgen entbinden?" Ich: "Jup ich bin dabei!" und am Sonntag ist mir um 10 Uhr die Fruchtblase geplatzt - 10 Tage vor ET! ;-)