Fruchtbarkeit erhöhen durch Tee usw...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ninemaussb 13.12.09 - 20:13 Uhr

Hallo Mädels, :-)

ich habe von dem Storchschnabeltee gehört. Hat den schon jemand von euch ausprobiert und hilft es wirklich was?

Hilft denn überhaupt was die Fruchtbarkeit zu erhöhen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar....

LG Janine

Beitrag von mizz 13.12.09 - 21:42 Uhr

hallo janine!
trinke den tee auch seit 2monaten, leider hat er noch nicht geholfen aber glaube versetzt ja bekanntlich Berge u. ich trinke weiter!!!
viel glück
jenny

Beitrag von jasminat 13.12.09 - 22:23 Uhr

Hallo Janine, ich habe Himbeerblätter und Frauenmanteltee getrunken im ersten Zyklus Himbeer. und in der zweiten Hälfte Frauenmanteltee....& ich bin jetzt in der 38. SSW... Viel Glück Alles Liebe Jasmina

Beitrag von marius08 14.12.09 - 10:20 Uhr

Probiert mal den Kinderleinkomm Tee

Der wirkt Wunder gg

lg