Mönchspfeffer ohne Absprache mit FA??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zaubermaus211 13.12.09 - 20:26 Uhr

Frage steht oben!!Würde ger in die Apotheke spazieren, mir die Kapseln holen und es damit versuchen, falls es diesen Monat nit geklappt hat..
LG Z

Beitrag von ryja 13.12.09 - 20:28 Uhr

Habe ich gemacht. Hat bei mir keine Veränderung gebracht, weder in die eine noch in die negative Richtung.

Im Zweifel bringst du deinen Zyklus durcheinander.
Im andren Fall bringt es dir was.

Wenn du wissen willst, ob es dir hilft, wirst du es wohl probieren müssen.

Beitrag von zaubermaus211 13.12.09 - 20:30 Uhr

DANKE!!!
LG Z

Beitrag von snoopster 13.12.09 - 20:53 Uhr

Hallo,

würd ich nicht machen.

Was hast Du denn für ein Problem?? Keinen ES oder keinen Erfolg trotz ES??

Ich hatte nen zu kurzen Zyklus, bzw. eben keinen ZYklus, weil kein ES. Manchmal nach 24 Tagen schon ne Abbruchblutung...
Mir hat der Storchenschnabeltee geholfen...

LG Karin

Beitrag von zaubermaus211 13.12.09 - 21:52 Uhr

Hallo ich hab nen Zyklus von ca 32Tagen..Ob ich einen ES hab, weiß ich nit 100%ig, aber ich geh mal davon aus..
Haben keinen Erfolg, sind jetzt im 8.ÜZ
LG Z

Beitrag von snoopster 13.12.09 - 22:25 Uhr

Und bei Deinem Partner ist alles in Ordnung??

Also ich würd eher zuerst mal ein ZB führen, um zu sehen, ob Du nen ES hast oder beim Arzt ein Zyklusmonitoring machen... ein SG wär auch nicht schlecht.

Aber wenn Du kein Problem hast (also ES da ist) warum solltest Du dann Möpf nehmen?? Eher was für die Einnistung dann... Bryophyllum glaub ich oder Frauenmanteltee??

LG Karin

Beitrag von claudiw83 13.12.09 - 21:06 Uhr

hallo ich nehm auch möpf - hab nach absetzen der pille keine mens bekommen :-( meine fä meint, da kann man nix falsch machen.
Ne kollegin von mir hats auch auf eigene faust genommen w/unregelmäßiger zyklen.
...
frag sie doch bei nächster gelegenheit mal.

lg