morgen 5 tage überfällig-------pille!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aaronsmama2009 13.12.09 - 20:31 Uhr

hallo ihr lieben,
ich habe vor 7 monaten meinen sohn geboren. seit dem hatte ich schwierigkeiten mit der Verträglichkeit von Pillen. Vor 1 monat habe ich die Belissima bekommen, bei der ich bis jetzt absolut keine blöden nebenwirkungen hatte. die fä sagte,dass ich sie am 1. tag der mens schon nehmen solle,da sonst eine verhütung nicht mehr gewehrleistet ist.das habe ich getan. allerdings hatte ich nur einen mini tropfen blut und habe aber dann trotzdem abends die pille genommen weil ich mir nichts dabei dachte. ich dachte es geht dann jetzt los mit der mens,aber nichts kam. und nun nach 1 monat bin ich heute seit 4 tagen überfällig. könnte es also sein das ein Eisprung und Befruchtung stattgefunden hat? ich habe ein komisches Gefühl. werde auch morgen zum fa. aber ich bin gerade echt ein bisschen durcheinander und suche deshalb hier schonmal ein bisschen Rat. ich hoffe jemand kann mir helfen.
laut arzt im kh vor 7 monaten darf ich 1 jahr nicht mehr schwanger werden. ich hatte leider einen ks. hat das was damit zu tun?
sorry für das viele blabla.
lieben gruss =)

Beitrag von pepperlotta 13.12.09 - 20:37 Uhr

Als ich angefangen hab die Pile zu nehmen hat auch nihcts mehr zusammen gepasst. Würd mir da erstmal nicht so den Kopf machen das kommt vor bei hormoneller Verhütung!